Hyperparathyreoidismus, sekundärer

Roche Lexikon Logo
Hyperparathyr(e)oidismus
  • H., sekundärer

  • Englischer Begriff: secondary h.

regulative Steigerung der Parathormonsekretion bei chronischer Hypokalziämie, v.a. bei verminderter enteraler Kalziumresorption oder Niereninsuffizienz als Grundleiden. Führt zu einem Anstieg des Serumphosphats, gestörter intestinaler Kalziumresorption wegen ungenügender renaler Vitamin-D-Synthese, gesteigerter Osteoklastenaktivität mit folgender Osteomalazie.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.