Medizin-Lexikon: Einträge mit "A"

Roche Lexikon Logo
Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Suchergebnisse

  • Achseldrüsen 2)
    Achseldrüsen
    • 2)

    • Englischer Begriff: axillary glands

    Glandulae sudoriferae axillares.

  • Achselhaare
    • Achsel|haare

    • Englischer Begriff: axillary hair

    Hirci.

  • Achselhöhle
    • Achsel|höhle

    • Synonyme: Achselgrube

    Fossa axillaris, Axilla.

  • Achsellücken
    • Achsel|lücken

    Abbildung

    zwei Muskellücken beidseits des langen Kopfes des M. triceps brachii u. zwischen beiden Musculi teretes; die laterale, viereckige für Durchtritt des Nervus axillaris u. der Arteria circumflexa humeri posterior, die mediale, dreieckige für die A. circumflexa scapulae. S.a. Abb.

  • Achsellymphknoten
    • Achsel|lymph|knoten

    Nodi lymphatici axillares.

  • Achselvenensperre, akute
    • Achsel|venen|sperre, akute

    • Synonyme: Paget-v. Schroetter-Syndrom

    • Englischer Begriff: axillary vein thrombosis; Paget-von Schroetter syndrome

    durch Thrombose verursachte Abflussbehinderung in der Vena axillaris oder V. subclavia. Ätiol.: äußerer Druck auf das Gefäß-Nerven-Bündel durch Überlastung (Überanstrengungsthrombose = Thrombose par effort). V.a. bei anlagemäßiger Enge (Schultergürtelkompressionssyndrom), aber auch bei chronisch bedingter Hemmung des Blutrückstromes durch Narben, Kallus oder Tumor. Iatrogen durch Sondierung, zentralvenöse Zugänge, Herzschrittmachersonden. Klinik: plötzliche Armschwellung („akuter Armstau“) mit venöser Stauung u. Zyanose, Schweregefühl, krampfartigen Schmerzen, evtl. Parästhesien, trophische Störungen. Verlauf langwierig; häufig Rezidive.

    • A., chronische
      (mehr)
    • 1)
      Zustand nach thrombotischer akuter Achselvenensperre... (mehr)
    • 2)
      chronische Stauung im Rahmen eines Thoracic-inlet-Syndroms i.e... (mehr)
  • Achselvenensperre, chronische
    Achselvenensperre, akute
    • A., chronische

    • Synonyme: Thoracic-Inlet-Syndrom

    • 1)
      Zustand nach thrombotischer akuter Achselvenensperre... (mehr)
    • 2)
      chronische Stauung im Rahmen eines Thoracic-inlet-Syndroms i.e... (mehr)
  • Achselvenensperre, chronische 1)
    Achselvenensperre, akute  >  Achselvenensperre, chronische
    • 1)

    Zustand nach thrombotischer akuter Achselvenensperre.

  • Achselvenensperre, chronische 2)
    Achselvenensperre, akute  >  Achselvenensperre, chronische
    • 2)

    chronische Stauung im Rahmen eines Thoracic-inlet-Syndroms i.e.S. durch intermittierende Venenkompression, teilweise auch mit hierdurch bedingter fibrotischer Einengung der Vene.

  • Achsenametropie
    • Achsen|ame|tropie

    • Englischer Begriff: axial ametropia

    Fehlsichtigkeit durch Längenfehler des Auges, als Achsenmyopie oder -hyperopie.

  • Achsendrehung
    • Achsen|drehung

    • Englischer Begriff: axial rotation

    • Fach: Pathologie

    Torsion, Stieldrehung, chir Dislocatio ad peripheriam.

  • Achsenfaden
    • Achsen|faden

    • Synonyme: Axonema

    • Englischer Begriff: axoneme of spermatozoon

    im Verbindungsstück u. Schwanz des reifen Spermiums (= Spermatozoon) das zentrale, aus Mikrotubuli (1 zentrales u. 9 umgebende Paare) bestehende Gebilde. – Analoge Struktur auch in Zilien.

  • Achsenfortsatz
    • Achsen|fortsatz

    • Fach: Zytologie

    Axon (= Neurit = Neuraxon).

  • Achsenhyperopie
    • Achsen|hyper|opie

    • Englischer Begriff: axial hyperopia

    angeborene „Übersichtigkeit“ (Hyperopie) als Folge relativer Kürze der Augenachse im Verhältnis zur Brechkraft; evtl. mit Mikrophthalmus kombiniert. Der Brennpunkt parallel einfallender Lichtstrahlen liegt hinter der Netzhaut. – Geringgradige A. ist durch Akkommodation korrigierbar (= latente A.).

  • Achsenmyopie
    • Achsen|my|opie

    • Englischer Begriff: axial myopia

    angeborene u. bis zum 20 Lj. fortschreitende Kurzsichtigkeit, bei der die Augenachse im Verhältnis zur Brechkraft zu lang ist: Der Brennpunkt parallel einfallender Strahlen liegt vor der Netzhaut. – Die hochgradige = maligne A. ist mit Gefahr der Bildung eines Conus, Netzhautablösung u. Macula-lutea-Schaden verbunden.

  • Achsenorgan
    • Achsen|organ

    • Englischer Begriff: axial division of skeletal system

    die Wirbelsäule einschließlich ihrer Gelenkverbindungen, Bänder, Rückenmuskulatur u. der nervalen Elemente; mit den Schädelknochen (Ossa cranii) das Achsenskelett (Skeleton axiale) bildend.

  • Achsensyndrom
    • Achsen|syndrom

    • Englischer Begriff: axis syndrome

    Gruppe regelhaft wiederkehrender zentraler Krankheitserscheinungen bei verschiedenen psychiatr./neurolog. Erkrankungen (im Ggs. zu den Randsymptomen).

  • Achsensyndrom, hirnorganisches
    Achsensyndrom
    • A., hirnorganisches

    • Synonyme: psychisches A.

    • Englischer Begriff: cerebral organic a. s.; psychic a. s.

    patholog. Verhaltensmuster bei hirnorganischen Störungen (angeboren; perinatal erworben; s.a. Psychosyndrom).

  • Achsenzylinder
    • Achsen|zylinder

    • Fach: Zytologie

    Axon.

  • Achylia
    • Achy|lia

    • Synonyme: Achylie; Apepsie

    • Englischer Begriff: achylia

    Fehlen der Verdauungssäfte.

  • Achylia gastrica
    Achylia
    • A. ga|strica

    • Englischer Begriff: gastric a.

    die stark verminderte, i.e.S. die fehlende Magensekretion mit Fehlen der Salzsäure (absolute Achlorhydrie), der Verdauungsenzyme des Magens u. des „Intrinsic Factor“. Vorkommen z.B. bei der chronischen Gastritis mit Schleimhautatrophie, bei agastrischem Syndrom, perniziöser Anämie (perniziöse A.). Klinik: durch Säuremangel bedingte Durchfälle (gastrogene Diarrhöen) u. Verdauungsstörungen (Maldigestion), v.a. auch Resorptionsstörungen (Malresorption).

  • Achylia pancreatica
    Achylia
    • A. pan|creatica

    • Englischer Begriff: pancreatic a.

    fehlende Bauchspeichelabsonderung (= exkretorische Pankreasinsuffizienz), z.B. bei Verlegung des Ductus pancreaticus, bei Mukoviszidose; typisch mit Steatorrhö u. Kreatorrhö.

  • Aciclovir
    • Aciclovir

    • Synonyme: 2-Amino-6-hydroxy-9-[(2-hydroxyethoxy)methyl]-9H-purin

    • Englischer Begriff: acyclovir

    ein Virostatikum; wirkt hemmend auf die Virusvermehrung in den infizierten Körperzellen, ohne die Zellen selbst zu beeinflussen. Anw. v.a. bei Herpes-simplex- u. Herpes-zoster-Infektionen; auch zur Infektionsprophylaxe bei AIDS.

  • Acid
    • Acid

    • Etymol.: engl. = sauer, Säure

    Süchtigenjargon für LSD (Lysergid).

  • Acid...

      s.a. Azid...

    • Acidum
      • Acidum

      • Synonyme: Acid. (Abk.); Ac. (Abk.)

      • Etymol.: latein.

      • Englischer Begriff: acid

      • Fach: Chemie

      Säure (s.a. unter dem – substantivierten – Adjektiv, z.B. Ac. carbamicum s.u. Carbaminsäure).

    • Acidum aceticum
      Acidum
      • Ac. ace|ticum

      • Englischer Begriff: acetic a.

      Essigsäure.

    • Acidum acetylosalicylicum
      Acidum
      • Ac. acetyl(o)salicylicum

      • Englischer Begriff: acetyl(o)salicylic a.

      Acetylsalicylsäure.

    • Acidum agaricinicum
      Acidum
      • Ac. agaricinicum, Ac. agaricum

      • Englischer Begriff: agaric a.; agaricic a.; agaricinic a.

      Agaricinsäure (im – aus dem Lärchenschwamm [Fomes officin.] extrahierten – Agaricin); wirkt schweißhemmend.

    • Acidum ascorbinicum
      Acidum
      • Ac. ascorbi(ni)cum

      • Englischer Begriff: ascorbic acid

      Ascorbinsäure.

    • Acidum barbituricum
      Acidum
      • Ac. barbituricum

      • Englischer Begriff: barbituric a.

      Barbitursäure.

    • Acidum benzoicum
      Acidum
      • Ac. benzo|icum

      • Englischer Begriff: benzoic a.

      Benzoesäure.

    • Acidum boracicum
      Acidum
      • Ac. bor(ac)icum

      • Englischer Begriff: boric a.

      Borsäure.

    • Acidum carbolicum
      Acidum
      • Ac. car|bolicum

      • Englischer Begriff: phenol; carbolic a.

      Phenolum.

    • Acidum carbonicum
      Acidum
      • Ac. carbonicum

      Kohlensäure.

    • Acidum cholalicum
      Acidum
      • Ac. chola|licum s. cholacicum s. cholicum

      • Englischer Begriff: cholalic a.; cholic a.

      Cholsäure.

    • Acidum citricum
      Acidum
      • Ac. ci|tricum

      • Englischer Begriff: citric a.

      Citronensäure; Salze: Citrate.

    • Acidum cyclohexenyl-aethyl-barbituricum
      Acidum
      • Ac. cyclo|hexenyl-aethyl-barbituricum

      • Englischer Begriff: cyclobarbital

      das Barbiturat „Cyclobarbital“.

    • Acidum diaethylbarbituricum
      Acidum
      • Ac. di|aethyl|barbituricum

      • Englischer Begriff: barbital

      das Barbiturat „Barbital“.

    • Acidum folicum
      Acidum
      • Ac. folicum

      • Englischer Begriff: folic acid

      Folsäure.

    • Acidum formicicum
      Acidum
      • Ac. formicicum

      • Englischer Begriff: formic a.

      Ameisensäure.

    • Acidum gallicum
      Acidum
      • Ac. gallicum

      • Englischer Begriff: gallic a.

      Gallussäure.

    • Acidum hydrochloricum
      Acidum
      • Ac. hy|drochloricum

      • Englischer Begriff: hydrochloric a.

      Salzsäure.

    • Acidum hydrocyanicum
      Acidum
      • Ac. hy|dro|cyanicum s. hy|drocyanatum

      • Englischer Begriff: hydrocyanic a.; hydrogen cyanide

      Blausäure.

    • Acidum hydrofluoricum
      Acidum
      • Ac. hy|dro|flu|oricum

      • Englischer Begriff: hydrofluoric a.

      Fluorwasserstoffsäure.

    • Acidum lacticum
      Acidum
      • Ac. lacticum

      • Englischer Begriff: lactic a.

      Milchsäure.

    • Acidum malicum
      Acidum
      • Ac. malicum

      • Englischer Begriff: malic a.

      Äpfelsäure.

    • Acidum nitricum
      Acidum
      • Ac. nitricum

      • Englischer Begriff: nitric a. (e.g. fuming)

      Salpetersäure; als Ac. ni. crudum (= „rohe S.“) 61–65%ig, als Ac. ni. fumans (= „rauchende S.“) 90%ig.

    • Acidum nitrosum
      Acidum
      • Ac. ni|trosum

      • Englischer Begriff: nitrous a.

      salpetrige Säure.

    • Acidum oxalicum
      Acidum
      • Ac. oxalicum

      • Englischer Begriff: oxalic a.

      Oxalsäure.

    11090