Medizin-Lexikon: Einträge mit "O"

Roche Lexikon Logo
Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Suchergebnisse

  • Objektträger-Agglutination
    • Objektträger-Agglutination

    • Englischer Begriff: slide agglutination

    Schnelltest, bei dem das spezifisch agglutinierende Antiserum mit dem zu untersuchenden Antigen zur Reaktion gebracht wird, z.B. für Salmonellen-Typendiagnostik, AB0- u. Rh-Blutgruppen-Bestimmung (meist Milchglasträger mit Hohlschliff).

  • Objektträger-Kultur
    • Objektträger-Kultur

    • Englischer Begriff: slide culture

    Mikrokultur auf einem nährbodenbedeckten Objektträger.

  • Objektverlust
    • Objekt|verlust

    • Englischer Begriff: object loss

    Begriff der Psychoanalyse für das Schwinden einer obj. Libidobesetzung; v.a. bei Regression (Neurose, Psychose).

  • obl.

      Abk. für obliquus.

    • Oblativität
      • Englischer Begriff: oblativity

      • Fach: Psychologie

      (R. Laforgue) Unfähigkeit zur Lösung der Mutterbindung.

    • obligatorisch
      • obligat(orisch)

      • Englischer Begriff: obligate

      unerlässlich, unbedingt.

    • Obliquität
      • Obliquität

      • Englischer Begriff: obliquity

      • Fach: Geburtshilfe

      s.u. Asynklitismus.

    • obliquus
      • obliquus

      • Synonyme: obl. (Abk.)

      • Etymol.: latein.

      • Englischer Begriff: oblique

      schräg, schief, seitwärts.

    • Obliquusreflex
      • Obliquus|reflex

      Geigel-Reflex.

    • obliterans
      • obliterans

      • Synonyme: obliterierend

      • Etymol.: latein.

      • Englischer Begriff: obliterative

      verschließend, zur Obliteration führend.

    • Obliteration
      • Obliteratio(n)

      • Englischer Begriff: obliteration

      Lichtungsverschluss eines Körperhohlraumes (Hohlorgan, seröse Höhle); angeboren durch Entwicklungsstörung (= Atresie), erworben durch entzündl. Prozess (Pleuritis, Perikarditis [= O. pericardii = Concretio pericardii], Endangiitis), Neoplasma, Thrombus sowie operativ (z.B. Endoaneurysmorrhaphie, Varizenverödung).

    • Obliterationssyndrom
      • Obliterations|syndrom

      • Englischer Begriff: obliteration of the supraaortic branches

      Aortenbogen-Syndrom.

    • Oblongata
      • Oblongata

      Kurzform für Medulla oblongata.

    • Oblongata-Gefäß-Syndrom
      • Oblongata(-Gefäß)-Syndrom

      • Englischer Begriff: oblongata (vascular) syndrome

      Symptomatik bei umschriebener Erkrankung der Medulla oblongata (meist durch Ischämie im vertebro-basilären System); als retrooliväres (= dorsolaterales) Syndrom mit gleichseitigen Kleinhirnbahn-Symptomen, Horner-Komplex u. gegenseitigen Paresen oder Sensibilitätsstörungen, evtl. als Babinski-Nageotte- oder als Wallenberg-Syndrom; als paramedianes (= mittl.) Syndrom mit alternierenden Ausfällen (gleichseitig infranukleäre Zungen- u. gegenseitig Extremitätenlähmung), je nach Herdausdehnung auch als Jackson-, Schmidt-, Tapia-Syndrom.

    • oblongatus
      • oblongatus

      • Etymol.: latein.

      • Englischer Begriff: extended

      verlängert.

    • obsolet
      • obsolet

      • Etymol.: latein.

      • Englischer Begriff: obsolete

      veraltet, nicht mehr gebräuchlich.

    • Obstetrik
      • Obstetrik

      • Englischer Begriff: obstetrics

      Geburtshilfe.

    • Obstetrix
      • Obstetrix

      • Etymol.: latein.

      • Englischer Begriff: midwife

      Hebamme.

    • Obstipation
      • Synonyme: Constipatio alvi

      • Englischer Begriff: constipation

      Abbildung

      die – meist chronische – Stuhlverstopfung infolge verlängerten Verweilens der Fäzes im Kolon; mit seltener u. verminderter, meist schwieriger Entleerung eines verhärteten Stuhles. Einteilung: in akute u. chron. (habituelle) Formen mit organischen oder funktionellen Ursachen. 1) akute O. bei Stenosen; 2) chron. O. bei organischen oder funktionellen Erkrankungen; 3) passagere O. bei verschiedenen Erkrankungen, Vergiftungen oder medikamentös bedingt; 4) O. bei kongenitalem idiopathischem Megakolon.

    • Obstipations-Prolaps-Syndrom
      • Englischer Begriff: obstipation-prolapse syndrome

      s.u. Rektumprolaps.

    • obstipus
      • obstipus

      • Etymol.: latein.

      schief.

    • Obstructio
      • Obstructio

      • Englischer Begriff: obstruction

      Obstruktion.

    • Obstructio alvi
      Obstructio
      • O. alvi

      Enddarmverlegung durch eingedickte Kotmassen.

    • Obstructio canaliculi lacrimalis
      Obstructio
      • O. canaliculi lacrimalis

      angeborener oder erworbener Verschluss des Tränenkanals, meist als Entzündungsfolge.

    • Obstruktion
      • Etymol.: latein.

      • Englischer Begriff: obstruction; blockage

      totaler Verschluss eines Hohlorgans (auch Gang, Gefäß etc.), insbes. seines Zu- oder Ausganges, durch Verlegung, Verstopfung. I.w.S. auch durch Kompression. S.a. Obstructio, Obturation, Okklusion.

    • Obstruktionsatelektase
      • Obstruktions|atelektase

      Resorptionsatelektase.

    • Obstruktionsemphysem
      • Obstruktions|emphysem

      • Englischer Begriff: obstructive emphysema; obstructive pulmonary overinflation

      vesikuläres, später bullöses Lungenemphysem peripher einer Bronchusstenose.

    • Obstruktionshydrozephalus
      • Obstruktions|hydro|zephalus

      • Englischer Begriff: obstructive hydrocephalus

      Hydrocephalus internus occlusus.

    • Obstruktionsikterus
      • Obstruktions|ikterus

      Verschlussikterus.

    • Obstruktionsileus
      • Obstruktions|ile|us

      • Englischer Begriff: obstruction ileus

      s.u. Ileus, mechanischer (2).

    • obstruktiv
      • Englischer Begriff: obstructive

      verschließend (Obstruktion...).

    • obstruktive Atemwegserkrankungen
      obstruktiv
      • o. Atemwegserkrankungen

      Ventilationsstörung.

    • obturans
      • obturans

      • Etymol.: latein.

      verstopfend (Obturation).

    • Obturation
      • Obturatio(n)

      • Englischer Begriff: obturation

      Lichtungsverschluss eines Hohlorgans bzw. Gefäßes durch Verstopfung; s.a. Obstruktion, Okklusion.

    • Obturationsileus
      • Obturations|ile|us

      s.u. Ileus, mechanischer (2).

    • Obturator
      • Obturator

      • 1)
        prothetischer Behelf (Kunststoff, Metall) zur Ausfüllung eines Oberkiefer-Gaumen-Defektes... (mehr)
      • 2)
        Verschlussteil eines röhrenförm... (mehr)
      • 3)
        Musculus obturatorius... (mehr)
    • Obturator 1)
      Obturator
      • 1)

      • Fach: Zahnmedizin

      prothetischer Behelf (Kunststoff, Metall) zur Ausfüllung eines Oberkiefer-Gaumen-Defektes („Verschlussprothese“), d.h. zum funktionssichernden Abschluss der Mund- gegen die Nasenhöhle (auch zum sprachverbessernden Muskeltraining).

    • Obturator 2)
      Obturator
      • 2)

      Verschlussteil eines röhrenförm. Endoskops (z.B. des Rektoskops).

    • Obturator 3)
      Obturator
      • 3)

      • Englischer Begriff: 1)–3) obturator

      • Fach: Anatomie

      Musculus obturatorius.

    • Obturatorbypass
      • Obturator|bypass

      Bypass von den Iliakalarterien auf die Arteria femoralis oder A. poplitea durch das Foramen ovale; möglichst extraperitoneal. Anw.: als Alternativlösung bei Bypassinfektionen im iliofemoralen Bereich oder vor Leistenoperation.

    • obturatorius
      • obturatorius

      • Etymol.: latein.

      verstopfend, verschließend, z.B. Membrana obturatoria. S.a. Obturatorius...

    • Obturatoriusblockade
      • Obturatorius|blockade

      • Englischer Begriff: obturator nerve block

      Leitungsanästhesie des Nervus obturatorius suprapubisch seitlich des Tuberculum pubicum zur Ausschaltung der durch thermische Reizung auftretenden Adduktorenspastik bei transurethraler Prostatektomie.

    • Obturatoriushernie
      • Obturatorius|hernie

      • Englischer Begriff: obturator hernia

      Hernia obturatoria.

    • Obturatoriuslähmung
      • Obturatorius|lähmung

      • Englischer Begriff: obturator paralysis

      Funktionsausfall des Nervus obturatorius; Klinik: Abschwächung von Oberschenkeladduktion u. -rotation, Hypästhesie u. Hypalgesie eines etwa handflächengroßen Bezirks an der Oberschenkelinnenseite.

    • Obturatortasche
      • Obturator|tasche

      • Englischer Begriff: paravesical pouch

      der seitl. Teil der Excavatio vesicouterina mit dem Eingang des Canalis obturatorius.

    • obturatus
      • obturatus

      • Etymol.: latein.

      verstopft, verschlossen.

    • Obtusion
      • Englischer Begriff: obtusion

      (Porot) Herabsetzung der geistig-seel. Aufnahme- bzw. Reaktionsfähigkeit.

    • obtusus
      • obtusus

      • Etymol.: latein.

      • Englischer Begriff: obtuse

      stumpf.

    • occipitalis
      • occipitalis

      • Synonyme: occ(ip)...

      • Etymol.: latein.

      • Englischer Begriff: occipital

      das Hinterhaupt (Occiput) betreffend. S.a. Okzipital...

    • Occiput
      • Occiput

      • Englischer Begriff: occiput

      das Hinterhaupt, mit dem Os occipitale als Skelett. S.a. Okzipital...

    1 2 333