Inulin

Roche Lexikon Logo
  • Inulin

  • Englischer Begriff: inulin

stärkeartiges Polysaccharid aus ca. 30 β-glykosidisch verknüpften Fructoseeinheiten (MG ca. 5000); in Knollen u. Wurzeln zahlreicher Kompositen (z.B. Alant, Dahlie, Topinambur). Klinische Anw. u.a. zur renalen Clearance; die Inulinclearance entspricht der glomerulären Filtrationsrate, da I. vollständig abfiltriert, aber in den Tubuli weder sezerniert noch resorbiert wird; s.a. Inulinraum.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.