Lifeline Logo

Jackson-Anfall

Roche Lexikon Logo
Jackson
  • Jackson-Anfall

  • Englischer Begriff: jacksonian seizure

  • Biogr.: John H. J.

fokaler (partieller) epileptischer Anfall, ausgehend von einem Hirnrindenbezirk in der Zentralregion; beginnt als (somato)motorischer Anfall, d.h. bei Auslösung in der Präzentralregion, mit Zuckungen im zugehörigen Segment einer Körperseite u. breitet sich dann in benachbarte Körperregionen aus (sog. J.-Marsch ); verläuft meist ohne Bewusstseinseinschränkung. Ist als (somato)sensibler Anfall, d.h. bei Ursprung in der Postzentralregion, durch Empfindungsstörungen (Dys- oder Parästhesien) entsprechend segmental auf einer Körperseite gekennzeichnet.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.