Jugularvenenthrombose

Roche Lexikon Logo
  • Jugular|venen|thrombose

  • Englischer Begriff: thrombosis of the internal jugular vein

die meist einseitige, zu Verschluss der Lichtung führende Thrombose der Vena jugularis interna, v.a. bei Peritonsillitis (Peritonsillarabszess). Führt zu Bildung eines derben, druckschmerzhaften Stranges u. pos. Queckenstedt-Zeichen. Sepsisgefahr (chir. Intervention!). Auch nach Applikation eines zentralen Venenkatheters; je nach punktiertem Gefäß an V. ingularis interna oder externa.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.