Kommissurotomie

Roche Lexikon Logo
  • Kommissuro|tomie

  • Englischer Begriff: commissurotomy

Durchtrennung narbig verschmolzener Herzklappenkommissuren in Richtung der natürlichen Spalten mittels eines speziellen Schneidinstrumentes (= Kommissurotom, Valvulotom; z.B. in Form eines Fingerringes, als Guillotinemesser, Spreizmesser). Erfolgt ohne Sichtkontrolle (blinde K.) oder am eröffneten Herzen (offene K.; unter Einsatz der Herz-Lungen-Maschine). S.a. Herzklappensprengung.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.