Mundschleimhautveränderungen

Roche Lexikon Logo
  • Mundschleimhaut|veränderungen

Auffälligkeiten verschiedener Ursache an Zunge, Zahnfleisch u. Wangenschleimhaut. Ätiol.: vielfältige Ursachen: Aphthen (z.B. bei Behçet-Krankheit); Leukoplakie; schlecht sitzende Zahnprothesen; lokale Entzündungen (Herpes simplex, Soor); Infektion der Atemwege; Erkrankung von Leber, Gallenwegen, Pankreas oder des Magen-Darm-Traktes; Agranulozytose; Blasen bildende Hauterkrankungen (Epidermolysis, Pemphigus); Spinaliom; Mundtrockenheit (z.B. beim Sjögren-Syndrom). Klinik: Beläge, Entzündungen, Blutungen, Geschwüre, Mundtrockenheit, Zungenbrennen, Mund- u. Lippenbläschen, Foetor ex ore.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.