Nephropathie, erbliche

Roche Lexikon Logo
Nephropathia
  • N., erbliche

  • Englischer Begriff: hereditary n.

z.B. N.-Taubheitssyndrom, fam. Hyperprolinämie, Siegal-Cattan-Mamou-Syndrom, Zystennieren, Markschwammniere, Nephronophthise; als proximale Tubulopathien z.B. Cystinurie, Hartnup-Syndrom, Glycinurie, Cystinose, renale Glucosurie, Vitamin-D-resistente Rachitis; als distale Tubulopathien z.B. renale tubuläre Azidose u. renaler Diabetes insipidus, idiopathische hereditäre Urolithiasis, kongenit. Megaureter, kongenit. unilat. Nierenagenesie.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.