Nitrofurane

Roche Lexikon Logo
  • Nitrofurane

  • Englischer Begriff: nitrofurans

5-Nitrofuran-Derivate (Wirkst.: z.B. Nitrofurantoin, Nitrofural = Nitrofurazon) mit antibakterieller Wirkung (gegen grampositive u. -neg. Keime). NW: u.a. Übelkeit, Polyneuritis sowie ein pulmonales immunreaktives Syndrom. Bei dieser sog. Nitrofurantoinlunge sind eine akute (nach 1–3 Wo. eintretende) Verlaufsform mit Fieber, Dyspnoe, Eosinophilie, multiplen Infiltraten sowie eine chronische Form (nach Monaten) mit Dyspnoe, Dysproteinämie (γ-Typ), interstitieller Pneumonie u. Lungenfibrose zu unterscheiden.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.