Lifeline Logo

Non-Hodgkin-Lymphome

Roche Lexikon Logo
  • Non-Hodgkin-Lymphome

  • Synonyme: NHL (Abk.)

  • Englischer Begriff: non-Hodgkin's lymphomas

Tabelle

monoklonale maligne Erkrankungen, die von B- oder (seltener) T-Zellen des lymphatischen Gewebes ausgehen u. sich von den Hodgkin-Lymphomen durch das Fehlen der typischen Hodgkin-Zellen u. der Sternberg-Reed-Zellen abgrenzen lassen. Die Klassifikation erfolgt nach histologischen, zytologischen u. immunologischen Kriterien; gültig ist die neue WHO-Klassifikation, die die aktualisierte Kiel-Klassifikation von 1988 ersetzt (s. Tab.). Nützlich waren auch die R.E.A.L.(Revised European-American Lymphoma)-Klassifikation u. die in Nordamerika beliebte Rappaport-Klassifikation. Die Stadieneinteilung folgt im Wesentlichen der Ann-Arbor-Einteilung (s.u. Hodgkin-Lymphom). Die Symptome der NHL sind ähnlich wie beim malignen Hodgkin-Lymphom; die Therapie richtet sich nach Lymphom-Typ, Malignitätsgrad u. Stadium: Strahlentherapie, oft im Rahmen eines kombinierten radiologisch-zytostatischen Therapiekonzepts, Polychemotherapie.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.