o-Hydroxyphenylessigsäure

Roche Lexikon Logo
Hydroxyphenylessigsäure
  • o-H.

Stoffwechselprodukt des o-Hydroxyphenylalanins u. der bei Phenylketonurie vermehrt auftretenden Phenylbrenztraubensäure; wird bei Phenylketonurie vermehrt im Harn ausgeschieden (30–288 mg/24 Std. [Norm: 0,15–1,40]).

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.