Paget-Krebs

Roche Lexikon Logo
Paget
  • P.-Krebs

  • Synonyme: Dermatitis (papillaris) maligna; Krebsekzem der Brust

  • Englischer Begriff: Paget's disease (of nipple)

Abbildung

(1874) intradermales Mammakarzinom mit ekzemähnlichen, meist einseitigen Veränderungen der Brustwarze u. des Warzenhofes. Langsam fortschreitend; braunrotes, schuppendes, nässendes u. verkrustetes Infiltrat. Der P.-Krebs geht zumeist von einem intraduktalen oder seltener invasiven Mammakarzinom vom duktalen Typ aus, evtl. in den Ausführungsgängen, aber auch in der Tiefe des Organs (s. Abb.). Wird kein primäres duktales Karzinom gefunden, so wird von einem isolierten P.-Karzinom gesprochen. Vorkommen gelegentl. auch beim Mann sowie extramammär, z.B. genitoanal („vulväre Dyskeratose“, heute als VIN III bezeichnet) oder axillär (evtl. mit Befall der apokrinen Schweißdrüsen). Wichtigste DD: Mamillenekzem (meist beidseitig). Histol.: mäßige Akanthose u. Durchsetzung des Stratum basale (oft auch Milchgänge) mit P.-Zellen (groß, ohne Tonofibrillen, helles, glykogenreiches Plasma, großer, ovaler, hyperchromer Kern).

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.