FUNKE Gesundheit Logo

Präzipitationsreaktionen 2)

Roche Lexikon Logo
Präzipitationsreaktion(en)
  • 2)

  • Englischer Begriff: precipitation reaction(s)

  • Fach: Immunologie

Bildung eines Immunpräzipitats, d.h. quer vernetzter, unlöslicher Immunkomplexe bei Antigen-Antikörper-Reaktionen (dort Abb.) im Bereich ausgewogener Mengenverhältnisse (Äquivalenzzone, äquivalente Proportion; sonst Präzipitationshemmung). Anw. zur Bestimmung von Antigenen (z.B. Plasmaproteine) in Körperflüssigkeiten v.a. durch Immunodiffusion oder -elektrophorese (in Agar- oder Agarosegel bzw. Celluloseacetatfolien), ferner durch Nephelometrie oder durch Eiweißbestimmung im abzentrifugierten Präzipitat (nach Abgießen des Überstands).

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.