Retroviren

Roche Lexikon Logo
  • Retro|viren

  • Synonyme: -viridae

  • Englischer Begriff: retroviruses

Abbildung

eine Familie der RNS-Viren mit komplexer Innenstruktur (u. als gereinigte Virionen mit nachweisbarer reverser Transcriptase). Umfasst alle RNS-haltigen Tumorviren (dort Tab.; s.a. Abb.), u. zwar in der Unterfamilie Oncovirinae (Oncorna-Viren), u.a. mit HTLV I u. II. Ferner die Unterklassen Spumavirinae (Foamy-Viren von Mensch u. verschiedenen Tieren) u. Lentivirinae (v.a. als Slow-Virus-Infektion der Schafe), zu denen auch HIV, der Erreger von AIDS, gerechnet werden kann. Zu den Tumorviren gehören u.a. das Rous-Sarkomvirus.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.