Rhesus-Faktor

Roche Lexikon Logo
  • Rh(esus)-Faktor

  • Englischer Begriff: Rh blood group antigen

(Landsteiner u. Wiener 1940; Rhesus[affe]) eine erbliche, der Erythrozytenmembran eigene, durch Rh-Antisera nachweisbare Blutgruppeneigenschaft (Rhesus-System). Rh-positiv (Symbol „Rh“) sind z.B. 85% unserer Bevölkerung; rh-negative Personen („rh“) können im Fall der Rhesus-Sensibilisierung Rhesus-Antikörper bilden (woraus evtl. ein Morbus haemolyticus neonatorum bzw. ein Transfusionsschaden resultiert).

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.