Lifeline Logo

Sludge-Phänomen

Roche Lexikon Logo
  • Etymol.: engl. blood sludge = Blutschlamm

reversible Aggregation der Erythrozyten (als „Geldrollenbildung“) mit Strömungsbehinderung des Blutes oder Gefäßverstopfung (durch sog. Fåhraeus-Pseudothromben in kleinen Gefäßen); ist evtl. in den Gefäßen der Binde- u. Netzhaut des Auges als Unterbrechung der Blutsäule zu beobachten. Tritt auf bei Abnahme der Suspensionsstabilität – u. Zunahme der Viskosität – des Blutes (z.B. nach Verbrennung, bei Lipämie, Makroglobulinämie Waldenström, Sichelzell-Anämie, Plasmozytom, Lupus erythematodes; s.a. Hyperviskositätssyndrom) sowie der „vis a tergo“; ist ein wesentlicher Faktor in der Schock-Pathogenese.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.