Striae cutis atrophicae

Roche Lexikon Logo
Striae
  • St. cutis (atrophicae)

  • Synonyme: St. dis|tensae

  • Englischer Begriff: striae cutis; linear atrophy; traction atrophy

  • Fach: Dermatologie

parallele, anfangs etwas erhabene, bläulich bis braunrote Streifenbildungen der Haut, die unter Atrophie u. Pigmentverlust abheilen. Treten physiologisch z.B. in der 2. Schwangerschaftshälfte auf (St. gravidarum), krankhaft bei Adipositas, Cushing-Syndrom (hierbei bläulich-rötlich, St. lividae), längerer Behandlung z.B. mit ACTH, Glucocorticosteroiden.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.