Transplantation

Roche Lexikon Logo
  • Trans|plantation

  • Englischer Begriff: transplantation

operative Einpflanzung lebender Zellen (einschl. Bluttransfusion), Gewebe oder Organe (s.a. Transplantat) an eine andere Stelle des gleichen oder in einen anderen Organismus. Einteilung: nach Art der Verpflanzung unterschieden als autogene T. (autologe, Auto-T.): an eine andere Stelle des gleichen Organismus; v.a. als Haut-T.; syngene(tische) T. (früher: isogene, isologe, Iso-T.; engl.: syngeneic t.): bei genetischer Identität von Spender u. Empfänger (z.B. eineiige Zwillinge); allogene(tische) T. (früher: homogene, homologe, Homo-T.; engl.: allogeneic t.): bei Artengleichheit; v.a. Organtransplantate (Kompatibilität umso größer, je enger die genetische Verwandtschaft); xenogene(tische) T. (früher: heterogene, -loge, Hetero-T.; engl.: xenogeneic t.): bei Artenfremdheit (vom Tier auf Menschen); i.w.S. auch die alloplastische T. (Einpflanzung künstl. Organe). Nach topograph. Gesichtspunkten unterschieden als isotope T. (örtl. u. gewebl. Übereinstimmung von Entnahme- u. Einpflanzungsstelle), orthotope T. (örtl. Übereinstimmung) u. heterotope T. (keine örtl. Übereinstimmung); nach der Indikation als auxiliäre u. als substitutive T. (zur Unterstützung eines funktionsschwachen Organs bzw. als Ersatz eines ausgefallenen). Durchführung: Die Entnahme erfolgt beim Organspender nur nach sicherer Feststellung des Hirntodes u. mit Einwilligung der nächsten Angehörigen bzw. durch schriftl. Willenserklärung („Spenderausweis“); s.a. Transplantationsgesetz, Transplantatkonservierung. Progn.: Erfolg abhängig von der Histokompatibilität zwischen Empfänger u. Spender; bei Inkompatibilität Transplantatabstoßung. S.a. Herz-, Knochenmark-, Leber-, Nieren-, Lungen-, Stammzellentransplantation. – In der Zahnmedizin Einpflanzung eines eigenen (s.a. Reimplantation) oder fremden Zahnes in die frische Alveole eines eben extrahierten Zahnes oder in eine künstlich geschaffene.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.