Vitamin B12

Roche Lexikon Logo
Vitamin
  • Vit|amin B12

  • Synonyme: (Cyano-)Cobalamin; Antiperniziosa-Faktor; Extrinsic-Faktor

  • Englischer Begriff: vitamin B12; cyanocobalamin

Abbildung   Tabelle

(1948) zu den Corrinoiden zählendes wasserlösl. Vit. (> 60 C-Atome, zentrales Co). Früher aus tier. Leber isoliert, heute mikrobiol.-technisch (z.B. mittels Streptomyces-Kulturen) produzierbar. Natürliches Vork. (aber keine Biosynthese) bei Mensch u. Tier v.a. in Leber als physiologisches, speicherfähiges Aquocobalamin und, bakteriell gebildet, im Darm (schlecht resorbierbar). Stoffwechsel: Resorption v.a. nach Bindung an Intrinsic-Faktor, da so als Komplex geschützt gegen Darmbakterien. Speicherung v.a. in der Leber (bis zu 1 mg von insges. 2–5 mg B12-Körperbestand). Im Plasma an drei Glykoproteine (Transcobalamin I–III) gebunden. Als Coenzym, z.T. unter Folsäure-Beteiligung, wesentlich am Fett-, Kohlenhydrat- u. Nucleinsäure-Stoffwechsel beteiligt, unentbehrlich für normale Erythropoese u. Nervenzellfunktion; essentieller Wachstumsfaktor für bestimmte Mikroorganismen. Vitamin-B12-Mangel v.a. bei Intrinsic-Faktor-Mangel (Magenschleimhautatrophie, Gastrektomie), nach ausgedehnter Dünndarmresektion und bei Dünndarmirritation infolge Verkleinerung bzw. Blockade des Resorptionsareals (u.a. bei Divertikulose, Syndrom der blinden Schlinge) sowie nach Neomycin-, Colchicin-, PAS-Medikation, bei Bandwurm-Befall (vermehrter Verbrauch) u. als familiäre B12-Malabsorption (Imerslund-Gräsbeck-Syndrom). Klinik u. Diagn.: nach Erschöpfung der Leberreserven perniziöse Anämie u. funikuläre Spinalerkrankung, selten symptomat. Psychose (z.B. depressiv, paranoid- oder einfach-halluzinator.). Verifizierung der Störung bzw. des Mangels mit Schilling-Test, anhand erniedrigter Werte im Blut (Norm 200–640 pg/ml) u. Harn (Norm 150 mg/24 Std.) sowie Nachweis von Methylmalonat im Harn.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.