Wachstum, pathologisches

Roche Lexikon Logo
Wachstum
  • W., pathologisches

autonomes, nicht den natürlichen Steuerungsmechanismen unterworfenes W., insbesondere das der Tumoren (Neoplasma; s.a. Surveillance). Es erfolgt expansiv, evertierend oder exstruktiv oder aber – bei Bösartigkeit – infiltrativ, invasiv, destruierend.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.