Wasserintoxikation

Roche Lexikon Logo
  • Wasser|intoxikation

  • Englischer Begriff: water intoxication

Wasservergiftung; die „hypotone Hyperhydratation“ (= Überwässerung des Organismus mit Zunahme der Extra- u. Intrazellularflüssigkeit u. Hyponatriämie); z.B. nach übermäßiger Wasserzufuhr oder infolge erhöhter Vasopressin-Aktivität (s.a. Schwartz-Bartter-Syndrom). Führt – infolge Volumenüberlastung – zu akuter Herzinsuffizienz (mit meist nur geringer Ödembildung) u. zu Hirnschwellung (mit Hirndruck).

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.