Lifeline Logo

Aktivität im Alter

Reisen in ferne Länder unternehmen, den nächsten freien Platz für den Yoga-Kurs belegen oder als Best-Age-Modell die Laufstege erobern – wer im Alter noch rüstig und fit ist, nutzt die Zeit gerne für Aktivitäten nach Lust, Laune und eigenem Geschmack. Wer nicht mehr allen Anforderungen des Alltags mühelos gegenübersteht, kann durch Alltagshilfen wie einem Rollator oder einem Gehstock weiterhin relativ unabhängige Bewegungsfreiheit erreichen und aktiv am Leben teilnehmen. Wer sich durch sein Alter schwach fühlt und Angst vor Angriffen hat, kann sich mit speziellen Übungen aus der Selbstverteidigung wappnen. Weitere Informationen zu Alltagshilfen, Reisen im Alter und Selbstverteidigungskurse für Senioren.