5 Signale für emotionale Abhängigkeit in der Beziehung

Wenn der*die Partner*in in der Beziehung in den Vordergrund rückt und das Individuum sich nach und nach durch den*die Partner*in definiert, kann man von einer emotionalen Abhängigkeit sprechen. Die Pflege und der Erhalt der Beziehung sowie die Zufriedenheit des*der Partner*in werden zum einzigen Lebensziel. Emotionale Abhängigkeit tritt am häufigsten in Beziehungen auf, kann aber auch ein toxischer Teil von Freundschaften werden. Diese fünf Signale deuten auf eine emotionale Abhängigkeit hin.

Weiterlesen

1. Eifersucht und Kontrollverhalten

Paar gemeinsam im Bett © Getty Images/Willie B. Thomas
1|5

Die vermeintliche Unsicherheit in der Beziehung regt das Kopfkino der Betroffenen an – die Folge: Eifersucht und Kontrollverhalten, um auf "Nummer sicher" zu gehen. Die emotionale Abhängigkeit macht sich durch ständigen Wissensdurst über den Aufenthalt des*der Partner*in und heimliches Kontrollieren, beispielsweise des Smartphones, bemerkbar.

2. Anhaltende Bestätigungssuche

Paar küsst sich © Getty Images/Hinterhaus Productions
2|5

"Liebt er*sie mich wirklich?" – Die Frage, ob alles in Ordnung ist und das liebevolle und ständige Feedback des*der Geliebten rücken in den Fokus der Beziehung. Das Sicherheitsgefühl wird durch Zuneigung eingefordert oder indem der*die Partner*in ständig an die Beziehung erinnert wird.

3. Anhänglichkeit und unterwürfiges Verhalten

Stirnkuss unter Partnern © Getty Images/Hinterhaus Productions
3|5

Das ständige Gefühl, nicht ausreichend oder gut genug zu sein, veranlasst Betroffene, sich selbst zurückzunehmen und dem*der Partner*in immer zu gefallen. Dieser Mechanismus kann von einer starken Anhänglichkeit bis zu unterwürfigem Verhalten führen. Dies zeigt sich, indem die Wünsche des Gegenübers in den Vordergrund rücken und ihm*ihr jeder Wunsch von den Augen abgelesen wird.

4. Verlustangst

Frau umarmt Freundin © Getty images/praetorianphoto
4|5

Aus der romantischen und liebevollen Beziehung, die eigentlich Rückhalt und Unterstützung bedeutet, wird ein Kartenhaus, das jeder Zeit zusammenfallen könnte. Die schönen Seiten der Beziehung bleiben auf der Strecke. Jedem Erlebnis mit dem*der Partner*in wohnt das Misstrauen inne, nicht ausreichend geliebt und deshalb verlassen zu werden.

5. Einziger Lebensinhalt

Nachdenkliche Frau © Getty Images/Westend61
5|5

Die Beziehung wird zum Mittelpunkt des Lebens. Eigene Hobbys, Freundschaften und Familie rücken in den Hintergrund. Der*die Betroffene ist nur noch glücklich, wenn das Gegenüber ebenfalls anwesend und zufrieden ist. Die Spirale findet kein Ende, ohne Freunde und sozialen Rückhalt wächst die emotionale Abhängigkeit weiter.

Aktualisiert: 26.08.2021 - Autor: Alexandra Maul, News-Redakteurin