Eisgekühlt: Grüner Tee für Frühling und Sommer

Grüner Tee besticht besonders durch seine belebende Wirkung und als leckere Abnehmhilfe. Bei warmen Temperaturen kann grüner Tee wunderbar als Eistee getrunken werden. Das Rezept gibt's hier.

Grüner Eistee © Getty Images/ istetiana

Grüner Tee sollte mit 70 bis 90 Grad zubereitet werden, je heißer das Wasser ist, desto bitterer schmeckt er.

Grüner Eistee mit Beeren und Limetten: Zutaten

Diese Zutaten werden benötigt:

  • 1,5 L grüner Tee mit Erdbeer- und Johannisbeergeschmack (Teemischung)
  • 5 Bio-Limetten
  • 100 g gefrorene Johannisbeeren
  • 100 g gefrorene Himbeeren
  • Eiswürfel
  • 3 EL Stevia
  • Frische Minze

Grüner Eistee mit Beeren: Zubereitung

So wird der Eistee zubereitet:

  1. Teemischung mit Wasser aufgießen, im Topf zwei bis drei Minuten ziehen lassen und danach abkühlen lassen.
  2. 3 Limetten pressen und Limettensaft hinzugeben. Die restlichen Limetten waschen, vierteln und ebenfalls hinzufügen.
  3. Mit 3 EL Stevia süßen.
  4. Himbeeren, Johannisbeeren, Minze und Eiswürfel hinzugeben und eiskalt genießen.

Aktualisiert: 05.05.2021 - Autor: Alexandra Maul, News-Redakteurin