Süße Ostern verschenken: Brownies im Glas

Ostern läuft dieses Jahr in vielen Familien anders ab als bisher. Um den Liebsten dennoch eine kleine Freude zum Selbermachen ins Osternest zu packen, eignen sich die leckeren Brownies im Glas perfekt. Mit den richtigen Zutaten zaubern Sie ein kleines Oster-Präsent.

Brownies © Getty Images/ DebbiSmirnoff

Durchdachtes Oster-Geschenk: Die Zutaten des Brownie-Mix können in einem Glas oder einer schönen Flasche verschenkt werden. Wichtig ist allerdings 1 Liter Fassungsvermögen, um alle Zutaten verstauen zu können. Bis auf Margarine und Eier können alle Zutaten "ins Glas".

Brownies im Glas zum Selbermachen

Die Zutaten sollten in folgender Reihenfolge ins Glas gefüllt werden:

  • 100 g Zucker mit 2 Päckchen Vanillezucker gemischt
  • 200 g brauner Zucker
  • 100 g Kakaopulver
  • 200 g Mehl gemischt mit 1 TL Backpulver und einer Prise Salz
  • 120 g Schokolade, bestenfalls Schokoladentropfen
  • 150 g gehackte Nüsse je nach Vorliebe

Zum Backen werden noch folgende Zutaten benötigt:

  • 175 g Margarine
  • 3 Eier

Zubereitung: Aus dem Glas direkt in die Schüssel

So werden die Brownies gemacht:

  1. Alle Zutaten aus dem Glas in eine große Schüssel geben und vermischen.
  2. Die Margarine schmelzen, abkühlen lassen und mit den Eiern verquirlen.
  3. Mix aus Eiern und Margarine gut mit den restlichen Zutaten verrühren.
  4. Den Teig in 2 bis 3 Zentimetern Dicke auf ein Backblech geben.
  5. Bei 175 °C 30 bis 40 Minuten lang backen.

Tipp: Zutaten und Zubereitungsanleitung als kleine Karte oder "Brief" mit in das Osternest legen und an die Verwandtschaft oder Freunde weiterschenken.

Aktualisiert: 31.03.2021 - Autor: Alexandra Maul, News-Redakteurin