EU sichert Millionen Dosen Grippe-Impfstoff gegen mögliche Pandemie

Influenza-Vakzin Adjupanrix auch für Deutschland vorgesehen

Wegen möglicher Pandemie: EU sichert Millionen Dosen Grippe-Impfstoff

Zur Vorsorge gegen eine mögliche Grippe-Pandemie hat die Europäische Kommission insgesamt 85 Millionen Dosen des Impfstoffes Adjupanrix reserviert. Ein EU-Kommissionssprecher sagte am Donnerstag in Brüssel, die Behörde habe mit dem britischen Pharmakonzern GSK einen Vorvertrag geschlossen. Das Vakzin soll in der EU an Deutschland und elf weitere Länder gehen. 

Das Coronavirus habe gezeigt, wie wichtig vorausschauendes Handeln sei, erklärte EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides. Eine Influenza-Pandemie könnte den Angaben zufolge von einem neuen Grippestamm ausgehen, für den nur geringe bis gar keine Immunität in der Bevölkerung besteht. Sie lasse sich aber nur "schwer vorhersagen", räumte die Kommission ein.

Insgesamt beteiligen sich 36 Staaten an der gemeinsamen Impfstoff-Beschaffung. Über den Kaufpreis wurde nichts mitgeteilt.

Veröffentlicht: 28.07.2022 – Quelle: Agence-France-Presse