Auto und Sehen - Wintertipps

Wintertipps vom AvD

Wer auch im Winter sicher ankommen möchte, der sollte seinem Auto einen Winter-Check gönnen. Für AvD-Mitglieder ist dieser Check kostenlos, in vielen Werkstätten wird er zu Preisen von zehn bis 30 Euro angeboten. 

Winter-Check: 11 Prüfkriterien

Ein guter Winter-Check sollte mindestens elf Prüfkriterien enthalten, drei davon haben mit gutem Sehen zu tun:

  1. Scheibenwischer: Zustand und Wischleistung
  2. Scheinwerfer: Einstellung und Zustand (Feuchtigkeit)
  3. Scheibenwaschanlage: Füllstand und Frostschutz
  4. Kühlerflüssigkeit: Füllstand und Frostschutz (Glysantin)
  5. Motoröl: Füllstand und Zustand (Alter, Viskosität)
  6. Bremsflüssigkeit: Füllstand und Zustand (Kondenswasser)
  7. Batterie: Säuregehalt und Leistungsabgabe
  8. Türschlösser: mit Graphit vorbeugend behandeln
  9. Türdichtungen: mit Talkum oder Fett (Talg) vorbeugend behandeln
  10. Bremsen: Scheiben und Beläge auf Zustand prüfen, Bremswirkung
  11. Winterreifen: Profil (mindestens vier Millimeter) und Alter (höchstens sechs Jahre) prüfen

Zusätzlich sollten alle Autofahrer regelmäßig die Fenster des Autos, die Rückspiegel und die Scheinwerfergläser reinigen – und Brillenträger ihre Brillengläser putzen.

Tipp

Autofahrer können selbst erkennen, ob sich ihre Sehstärke verändert hat, etwa während der Fahrt auf der Autobahn: Wer gesunde Augen oder eine richtig angepasste Brille hat, kann die Schrift auf Abfahrtsschildern schon aus einer Entfernung von 100 Metern lesen. Verschlechtert sich die Sehleistung nur um eine Dioptrie, wird die Schrift erst aus einer Distanz von 25 Metern lesbar.

Das Wichtigste in Kürze

  • Gerade im Herbst müssen Autofahrer für klare Sicht im Straßenverkehr sorgen.
  • Alle zwei Jahre sollten Autofahrer ihre Augen bei einem Sehtest untersuchen lassen.
  • So wird der Sehtest nicht vergessen: Am besten den Termin der Hauptuntersuchung mit einem Termin zum Sehtest verbinden.
  • Groß, entspiegelt und polarisierend – so sieht die ideale Brille für den Straßenverkehr aus.

Aktualisiert: 23.10.2017 - Autor: KGS

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?