Getreide

Getreide ist reich an Ballaststoffen, Kohlenhydraten, Kalzium und Vitaminen und aus der heutigen Küche nicht wegzudenken. Um alle Vitamine und Nährstoffe des Getreides voll auszuschöpfen, sind Vollkornprodukte zu empfehlen. Mehl, Brot, Popcorn, Müsli aber auch Alkohol haben Getreide als Inhaltsstoffe. Getreidesorten wie Weizen, Gerste, Hafer, Raps, Roggen und Hirse sorgen für Abwechslung auf unserem Speiseplan. Ganz besonders die Getreideart Dinkel ist in den letzten Jahren zu einem beliebten und häufig verwendeten Getreide geworden, gerade in der Bio-Küche ist Dinkel als Bio-Getreide fester Bestandteil. Körnerbrötchen, Knäckebrot und Müsli: Getreide ist Hauptnahrungsmittel für Menschen, aber auch für Tiere. Getreide und Gesundheit liegen nah beieinander. Wissenswertes zu Getreidearten und Vollkornkost.

Themengebiete

Gerste: Reich an Ballaststoffen

Die Gerste gehört zu den ältesten Getreidearten unseres Planeten. Sie ist besonders reich an Ballaststoffen, die für ein verbessertes Sättigungsgefühl sorgen und die Verdauung anregen. Wir... mehr


Grieß und Grießbrei

Kaum beachtet fristet Grieß oft ein trauriges Dasein zwischen Mehl und Reis. Dabei lassen sich aus dem Getreideerzeugnis nicht nur schmackhafte, sondern auch gesunde Speisen zubereiten. Wir verraten... mehr


Hafer als Heilmittel

Eine Schüssel Haferflocken am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen: Denn Haferprodukte sind nicht nur besonders nährstoffreich, sondern versorgen uns auch mit genügend Energie für einen... mehr


Hirse: Ein gesunder Schönmacher

Auch wenn viele sie heute nur noch als Vogelfutter kennen – Hirse ist die mineralstoffreichste Getreidesorte überhaupt. Außerdem punkten die gelben Körner mit einem niedrigen glykämischen Index,... mehr


Knäckebrot – eine gesunde Alternative zu Brot?

Knäckebrot als gesunde Alternative zu herkömmlichem Brot? Bringt der Verzehr von Knäckebrot gesundheitliche Nachteile mit sich? Wie viele Kalorien... mehr


Polenta als Kohlenhydrate-Lieferant

Der italienische Küchenklassiker Polenta ist das perfekte Gericht für die kalte Jahreszeit. Der warme, deftige Brei macht aber nicht nur satt, sondern ist mit den richtigen Beilagen auch noch sehr... mehr


Reis – Ein kalorienarmer Sattmacher

Das Getreide Reis ist für mehr als die Hälfte der Menschheit Grundnahrungsmittel Nummer eins. Vor allem in Asien spielt Reis eine zentrale Rolle in der Ernährung der Bevölkerung. Durch seinen... mehr


Roggen – nichts bei Zöliakie

Roggen zählt im Vergleich zu Weizen zu den weniger beliebten Getreidesorten. Damit geschieht den Körnern jedoch unrecht: Roggenbrot hat nicht nur mehr Ballaststoffe als Weizenbrot, es ist auch... mehr


Was Gerstengras zum Superfood macht

Gerstengras wird zu den neuen Superfoods gezählt. Egal, ob man das Getreide selbst anbaut und frischen Gerstengrassaft presst oder gekauftes Gerstengraspulver in den Smoothie mixt: Die jungen... mehr