Richtig trinken

Trinken ist lebenswichtig – doch viel zu viele Menschen nehmen nicht genug Flüssigkeit zu sich. Je nach Alter, Außentemperatur und Belastung sollten Erwachsene auf eine Flüssigkeitszufuhr von eineinhalb bis drei Liter täglich achten (Kaffee und alkoholische Getränke ausgenommen!) Dabei darf nicht abgewartet werden, bis der Durst sich meldet, und auch nicht nur während der Mahlzeiten getrunken werden. Der Körper benötigt den ganzen Tag lang kontinuierlich Flüssigkeit, sonst sinken die Konzentrationsfähigkeit und die Hirnleistung. Ausreichend Wasser ist für alle Organe wichtig. Theoretisch reicht Wasser dem Körper vollkommen; viele wollen jedoch auf etwas geschmackreichere Getränke nicht verzichten. Gerade wer dazu neigt, eher wenig zu trinken, kann diese Gewohnheit vielleicht überlisten, indem er sich öfters mal einen Tee zubereitet, verschiedene Fruchtschorlen mischt oder zum Einschlafen eine heiße Milch mit Honig trinkt.

Allgemeines zum Thema

Themengebiete

Tee und Kaffee

Nicht nur an kalten Tagen sind Heißgetränke beliebt. Fast jeder dritte Deutsche sagt aus, dass er ohne vorher einen Schluck Kaffee getrunken zu haben, niemals das Haus verlassen würde. Tee wird... mehr