Re: Schmerzen in der Ferse

Hallo,
was Du da beschreibst kling doch nach Fersensporn. Damit hatte ich auch schon zu tun, kann extrem langwierig sein.
Hier habe ich sehr gut Informationewn gefunden:
http://www.die-fussexperten.de
Man bekommt Infos zu vielen Fuß-Themen und kann über Fersensporn sogar einen kostenlosen Report herunterladen.
Die Übungen die da empfohlen werden, zusammen mit Fersenpolster aus Silicon, haben mir letztendlich geholfen.
Gruß
modu

Beitrag vom 31.12.2007 - 08:47 Uhr
Autor: modu

Re: Schmerzen in der Ferse

kein problem...
naja rechne mal mit 3wochen dann ist alles wieder so wie du es kennst also ohne schmerzen und so;)

peace

Beitrag vom 19.12.2007 - 18:31 Uhr
Autor: stevelbinder

Re: Schmerzen in der Ferse

Vielen Dank!
Wie lange hat es gedauert, bis die ganze Sache wieder verheilt war?

Beitrag vom 19.12.2007 - 14:59 Uhr
Autor: jule2602

Re: Schmerzen in der Ferse

hallo
das hatte ich auch schon(spiele american fottball...) bin zum arzt gegangen und der "knubbel" ist ein haemathom und direkt an diesem haemathom wirst du dir was gestaucht haben wenn es ein staechener schmerz ist.kann aber auch sein das sich dort etwas entzuendet hat.
mein tip; such ein arzt auf.der verschreibt dir ne salbe und du bekommst ne binde drum.
mfg steveLbinder ;)

Beitrag vom 18.12.2007 - 19:18 Uhr
Autor: stevelbinder

Schmerzen in der Ferse

Ich habe seit ein paar Tagen Schmerzen in der rechten Ferse.Wenn ich den Fuß nicht belaste, ist alles in Ordnung, doch sobald ich loslaufe gehen die Schmerzen los. Ich habe auch an dieser Stelle einen Art "Verdickung "unter der Haut gespürt. Von außen ist aber nichts zu sehen.
Wer kann mir helfen? Was ist da los?

Beitrag vom 18.12.2007 - 16:21 Uhr
Autor: jule2602