Nachrichten

NRW-Regierung will EU-Arzneimittelbehörde von London nach Bonn holen

Nach dem Brexit-Votum der Briten haben mehrere Länder Interesse an der in London ansässigen EU-Arzneimittelbehörde EMA angemeldet. Die nordrhein-westfälische Landesregierung unterstützte am Wochenende die Forderung des Bundesverbands... mehr


Drogenbeauftragte ruft zu maßvollem Umgang mit Alkohol auf

Anlässlich des Weltdrogentags am Sonntag hat die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), zum maßvollen Umgang mit Alkohol aufgerufen. In Deutschland tränken viele Menschen "mehr Alkohol, als ihnen gut tut",... mehr


Forscher: Wirksame Antikörper gegen Zika-Virus entdeckt

Bei der Suche nach einem Impfstoff gegen das Zika-Virus haben europäische Forscher nach eigenen Angaben wirksame Antikörper entdeckt. In menschlichen Zellkulturen im Labor hätten die Antikörper das Virus wie auch das verwandte... mehr


Regierung plant schärfere Kontrollen wegen Betrugsfällen in ambulanter Pflege

Nach dem Betrugsskandal um vor allem russischstämmige Pflegedienstbetreiber plant die Bundesregierung schärfere Kontrollen für ambulante Pflegedienste. Die gesetzlichen Krankenkassen dürfen künftig die Abrechnungen sämtlicher... mehr


Finanzlage der gesetzlichen Kassen wieder etwas erholt

Die Finanzlage der gesetzlichen Krankenkassen hat sich nach den Beitragssteigerungen zum Jahresbeginn wieder etwas erholt: Die Finanzreserven der Krankenkassen stiegen bis Ende März 2016 auf 14,9 Milliarden Euro, wie das Bundesgesundheitsministerium... mehr


Akademiker erkranken häufiger an Hirntumoren als Menschen mit geringerer Bildung

Hochschulabsolventen erkranken häufiger an Gehirntumoren als Menschen mit geringer Schulbildung. Zu diesem unerwarteten Befund kommt ein internationales Forscherteam in einer Studie, die das Fachblatt "Journal of Epidemiology" am... mehr


Forschende Pharmafirmen zahlten 575 Millionen Euro an Ärzte und Einrichtungen

Die forschenden Pharmahersteller haben erstmals den Umfang ihrer Zuwendungen an Ärzte und medizinische Einrichtungen veröffentlicht. Im vergangenen Jahr zahlten 54 Unternehmen insgesamt 575 Millionen Euro unter anderem für klinische... mehr


Jugendschützer warnen vor psychoaktiven Drogen aus dem Internet

Sie heißen "Beach Party" oder "Crazy Monkey" und sind alles andere als harmlos: Jugendschützer schlagen angesichts der zunehmenden Gefahren durch psychoaktive Drogen aus dem Internet Alarm. Getarnt als Kräutermischungen oder Badesalze... mehr


Umfrage: Jeder Fünfte leidet an Freizeitstress

Rund jeder fünfte Bundesbürger leidet laut einer Umfrage unter Freizeitstress. 19 Prozent haben auch privat so viele Termine, dass sie sich in ihrer Freizeit kaum erholen können, wie das Gesundheitsportal "apotheken-rundschau.de"... mehr


Microsoft kooperiert mit Cannabis-Start-up

Der US-Technologieriese Microsoft steigt in den wachsenden Markt rund um den legalen Marihuana-Handel ein. Der Konzern verkündete am Donnerstag eine Zusammenarbeit mit dem Start-up Kind Financial, das Behörden die elektronische... mehr