Vitamine

Vitamine sind an vielen unterschiedlichen chemischen Vorgängen im Körper beteiligt. Der Organismus braucht Vitamine unter anderem für ein starkes Immunsystem und um die Abwehrkräfte zu mobilisieren. Doch anders als bei Tieren kann der menschliche Körper Vitamine nicht in ausreichendem Maße selbst produzieren. Daher müssen wir auf eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung achten, um Mangelerscheinungen zu vermeiden. Zudem kann ein erhöhter Vitaminbedarf entstehen, etwa in der Kindheit oder im Alter. Auch eine bestimmte Lebenssituation, wie eine Schwangerschaft oder eine Erkrankung, erfordern die zusätzliche Einnahme bestimmter Vitamine. Doch Vorsicht: Auch zu viele Vitamine können dem Körper schaden!

Themengebiete

10 Lebensmittel mit Vitamin-Power

Damit unser Körper gesund bleibt und seinen Aufgaben nachkommen kann, müssen wir ihn mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen. Besonders entscheidend ist eine ausreichende Vitaminzufuhr, denn der... mehr


Biotin

Biotin wurde ursprünglich als Vitamin-H bezeichnet, da man früh die Bedeutung für Haut und Haare erkannte. Biotin gehört jedoch zum Vitamin-B-Komplex und ist als Vitamin-B7 bekannt. Als... mehr


Erdbeeren: Leckere Vitamin-C-Bomben

Erdbeeren sind durch ihren hohen Vitamin C-Gehalt ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährungsweise. Außerdem sind sie arm an Kalorien und erhalten die schlanke Linie. Darüber hinaus... mehr


Folsäure

Das Vitamin Folsäure stärkt die Zellteilung und unterstützt die Zellneubildung. Zur Familie der B-Vitamine zählend ist Folsäure besonders bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft wichtig. Doch... mehr


Vitamin A für Wachstum und Sehkraft

Vitamin A ist ein fettlösliches Vitamin, das in unserem Körper vor allem für den Sehvorgang von großer Bedeutung ist. Denn ein Mangel an Vitamin A kann zur Nachtblindheit führen. Daneben ist... mehr


Vitamin B1 - Wichtig für das Nervensystem

Vitamin B1 ist für unser Nervensystems von entscheidender Bedeutung. Wird zu wenig Vitamin B1 aufgenommen, kann dies gravierende Störungen zur Folge... mehr


Vitamin B2 – wichtig für den Stoffwechsel

Vitamin B2 trägt im Körper dazu bei, dass Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße in Energie umgewandelt werden. Wird zu wenig Vitamin B2 aufgenommen,... mehr


Vitamin B5 – ein Allrounder

Vitamin B5 ist ein wichtiges B-Vitamin. Wir erklären Ihnen, wofür der Körper Vitamin B5 benötigt und mit welchen Lebensmitteln Sie den Tagesbedarf decken können. Erfahren Sie außerdem, inwiefern... mehr


Vitamin B6 (Pyridoxin)

Vitamin B6 steckt in vielen Lebensmitteln - unter anderem in Sojabohnen, Haferflocken, Vollkornreis, Fisch und Avocados. Ein Vitamin B6-Mangel ist in Deutschland deshalb relativ selten. Liegt ein... mehr


Vitamin C (Ascorbinsäure)

Der Mensch ist auf die tägliche Zufuhr von Vitamin C aus der Nahrung angewiesen. Manche Menschen haben einen erhöhten Bedarf an Vitamin C. Doch welche Lebensmittel enthalten Vitamin C? Was genau ist... mehr


Vitamin D (Cholecalciferol)

Neuere Studien weisen darauf hin, dass immer mehr Menschen zu wenig Vitamin D im Blut haben. Um einem Vitamin D-Mangel vorzubeugen, ist neben der richtigen Ernährung vor allem genügend Sonnenlicht... mehr


Vitamin E - Gut für die Haut

Vitamin E ist ein Radikalfänger, der unseren Körper vor Alterungsprozesse, aber auch vor Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen kann. Das Vitamin ist in Lebensmitteln wie Pflanzenölen,... mehr


Vitamin K

Vitamin K ist ein fettlösliches Vitamin, das im Körper besonders für die Blutgerinnung von Bedeutung ist. Liegt ein Mangel vor, können vermehrt Blutungen auftreten. Ein solcher Mangel ist durch... mehr


Vitamine

Vitamine können vom Körper nicht in ausreichender Menge selbst gebildet werden. Um so wichtiger, dass wir sie in Form von Nahrung zuführen und den Körper bei der Bildung unterstützen.... mehr