ADHS

Die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) tritt häufig bei Kindern und Jugendlichen auf, ist aber auch bei Erwachsenen nicht ungewöhnlich. Betroffene zeigen Verhaltensauffälligkeiten wie Hyperaktivität, Unaufmerksamkeit und Impulsivität. Alle Infos über die Krankheit sowie Tipps zur Therapie und für den Alltag mit ADHS können Sie hier nachlesen.

Themengebiete

ADHS bei Erwachsenen

ADHS ist eine Erkrankung, die vor allem mit Kindern und Jugendlichen in Verbindung gebracht wird. Dass sich die komplexe Störung nicht immer "verwächst", sondern auch zahlreiche Erwachsene betrifft,... mehr


ADHS bei Kindern

In Deutschland leiden rund fünf Prozent aller Kinder und Jugendlichen an ADHS. Die Erkrankung macht sich unter anderem durch Symptome wie Überaktivität und Konzentrationsschwierigkeiten bemerkbar.... mehr


ADHS bei Kindern: Tipps für den Alltag

Der Alltag mit einem ADHS-Kind ist nicht immer einfach und kann die betroffenen Eltern schon einmal an ihre Grenzen treiben. Mit ein paar Tipps lässt... mehr


ADHS richtig behandeln

ADHS ist im eigentlichen Sinne nicht heilbar, weil die neurobiologischen Ursachen der Erkrankung nicht beseitigt werden können. Das Ziel einer ADHS-Therapie ist es daher, die Hauptsymptome... mehr


ADHS-Kinder in der Schule

Die für ADHS-Kinder typischen Verhaltensweisen machen sich vor allem in der Schule negativ bemerkbar. Hier sollen sich die Kinder ruhig verhalten und dem Lehrer aufmerksam zuhören, doch ADHS-Kinder... mehr