Rachitis, renale tubuläre

R., renale tubuläre

Syn.: Vitamin-D-resistente R.

vitamin D-resistant r.

eine erst im 2. Lj. trotz ausreichender Vitamin-D-Prophylaxe auftretende R., die auf normale Vitamin-D-Dosen nicht anspricht und z.T. familiär vorkommt. Ätiol.: Folge einer Nierenerkrankung mit renalen Phosphatverlusten (R., phosphaturische) u. Hypophosphatämie. Formen: je nach Ursache unterschieden als chronischer Phosphatdiabetes (Typen Fanconi und Dent), als Debr-de-Toni-Fanconi-Syndrom (renale R. mit Phosphoaminoglucodiabetes), als hereditäre Pseudomangel-R. mit Hypokalzämie (Prader), Lightwood-Butler-Albright-Syndrom sowie als renale Rachitis i.e.S.

Debr-Syndrom 5); Phosphatdiabetes

Rochelexikon A-Z

Sie suchen einen bestimmten Begriff?
Einfach auf den entsprechenden Anfangsbuchstaben klicken...