Kamasutra: Stellungen für lesbische Paare entdecken

Als einer der ältesten Leitfäden zur Erotik bietet das indische Kamasutra eine vielfältige Auswahl an Stellungen an. Auch für lesbische Paare sind die Positionen in leichten Variationen geeignet. Auch wenn viele Menschen in ihrer Vorstellung den indischen Liebesleitfaden damit in Verbindung bringen, bietet dieser nicht nur komplizierte Stellungen für sportlich Aktive.

Weiterlesen

2.000 Jahre alte Liebeskunst

Kamasutra für Lesben: Missionarsstellung © gesundheit.de
1|19

Vor fast 2.000 Jahren wurde das aus sieben Büchern bestehende Kamasutra im Nordosten Indiens geschrieben. Auf Deutsch bedeutet der Name "Verse des Verlangens" und der Liebesleitfaden hält, was er verspricht – nicht nur für den Liebesakt zwischen Mann und Frau. Hier finden Sie Kamasutra-Stellungen, die Frauen mehr Spaß und Abwechslung im Bett bringen.

Das Vorspiel

Kamasutra für Lesben: Vorspiel © gesundheit.de
2|19

Beim "Vorspiel von hinten" knien sich beide Frauen hintereinander auf den Boden. In dieser Position können sich beide gegenseitig streicheln.

Die Schere

Kamasutra für Lesben: Schere © gesundheit.de
3|19

Bei der Schere für lesbische Paare setzen sich beide Partnerinnen voreinander. Eine der beiden lehnt sich dann zurück und stützt sich auf den Händen ab, ein Bein ist gestreckt, das andere angewinkelt. Die andere Frau rückt mit ihrem Po nah an ihre Partnerin heran und schiebt sich in die Lücke zwischen den Beinen. So entsteht besonders viel Nähe an sensiblen Stellen.

69er Position für lesbische Paare

Kamasutra für Lesben: 69er Position © gesundheit.de
4|19

Bei dieser Variante der 69er Position können beide Partnerinnen den Oralverkehr genießen. Eine Frau legt sich dafür auf den Rücken, die andere legt sich in umgekehrter Position über sie. So können sich beide oral verwöhnen.

Sanfte Reiterstellung

Kamasutra für Lesben: sanfte Reiterstellung © gesundheit.de
5|19

Bei der sanften Reiterstellung legt sich eine der Frauen auf den Rücken. Ihre Partnerin setzt sich mit gespreizten Beinen auf die Höhe ihrer Lenden. Dann können sich beide gegenseitig mit ihren Fingern stimulieren.

Sanfte Missionarsstellung

Kamasutra für Lesben: sanfte Missionarsstellung © gesundheit.de
6|19

Bei dieser Position kann sich eine der beiden Frauen entspannen. Sie liegt dabei auf dem Rücken, während ihre Partnerin sie am ganzen Körper mit den Fingern und oral liebkost.

Sinnliche Reiterposition

Kamasutra für Lesben: sinnliche Reiterposition © gesundheit.de
7|19

Bei dieser Sexposition liegt eine der Frauen auf dem Rücken. Ihre Partnerin kniet sich über ihr Gesicht und schwebt über diesem, während sie oral oder mit den Fingern verwöhnt wird.

Lesbischer Klassiker

Kamasutra für Lesben: der Klassiker © gesundheit.de
8|19

Der "Klassiker" alias "Die Missionarsstellung" ist auch bei Frauen eine beliebte Sexstellung. Eine Frau liegt dabei auf dem Rücken und umschlingt mit den Beinen den Lendenbereich ihrer Partnerin, während diese sich über sie beugt. Als Alternative zu den Fingern kann hier auch gut ein Vibrator oder Dildo eingesetzt werden.

Intensive Reiterposition

Kamasutra für Lesben: intensive Reiterposition © gesundheit.de
9|19

Diese Position ist für beide Partnerinnen besonders intensiv. Eine der Frauen legt sich dazu mit leicht gespreizten Beinen auf den Rücken. Ihre Partnerin setzt sich auf ihren Oberschenkel und kann sich an diesem reiben, während sie ihr Gegenüber mit den Fingern streichelt.

Aufgerichteter Klassiker

Kamasutra für Lesben: aufgerichteter Klassiker © gesundheit.de
10|19

Bei dieser Variation des Klassikers setzt sich, ähnlich wie bei der Schere, eine Frau zwischen die geöffneten Beine ihrer Partnerin, während die zweite, auf dem Rücken liegende Frau einen ihrer Schenkel auf dem Po ihrer Partnerin abstützt. Die obere Frau kann ihre Partnerin mit den Fingern stimulieren, oder einen Vibrator oder Dildo benutzen.

Close-Up für lesbische Paare

Kamasutra für Lesben: Close-up © gesundheit.de
11|19

Hier liegen beide Partnerinnen eng zusammen, Bauch an Rücken. So kann sich das Paar gegenseitig mit den Fingern verwöhnen und gleichzeitig besonders große Nähe erfahren.

Oben auf für lesbische Paare

Kamasutra für Lesben: oben auf © gesundheit.de
12|19

Bei dieser Sexstellung liegt eine der Frauen auf dem Rücken. Ihre Partnerin setzt sich auf die Oberschenkel der unteren Frau und verwöhnt diese mit den Fingern. Sowohl eine als auch beide Hände können hier eingesetzt werden.

Sinnliche Stehparty

Kamasutra für Lesben: sinnliche Stehparty © gesundheit.de
13|19

Bei dieser Sexposition stehen sich beide Partnerinnen gegenüber. Eine der beiden stellt ihr Bein auf einem Stuhl, Hocker oder dem Bett ab. Die Höhe des Gegenstandes sollte dabei vom Winkel abhängig gemacht werden, in dem das Bein bequem gebeugt werden kann.

Die andere Partnerin kann ihr Gegenüber so am besten mit den Fingern verwöhnen. Durch leichte Variationen im Stand kann die Intensität dieser Stellung verändert werden.

Die standhafte Göttin

Kamasutra für Lesben: die standhafte Göttin © gesundheit.de
14|19

Bei dieser Sexstellung kniet sich eine der beiden Frauen hin, ihre Partnerin stellt sich vor sie. Die knieende Frau greift nach vorne und verwöhnt ihr Gegenüber mit den Fingern oder auch oral.

Das kleine Y

Kamasutra für Lesben: kleines Y © gesundheit.de
15|19

Eine der Frauen legt sich beim "Kleinen Y" auf den Rücken. Ihre Partnerin setzt sich verkehrt herum über sie, stützt sich mit den Armen ab und spreizt die Beine. So bildet sich die Form eines Y. Diese Sexstellung bietet der unteren Frau die Gelegenheit, ihre Partnerin aus einem etwas anderen Winkel oral und mit den Fingern zu stimulieren.

Erotisches V

Kamasutra für Lesben: erotisches V © gesundheit.de
16|19

Beim "erotischen V" liegt eine der beiden Frauen auf dem Bauch und öffnet ihre Beine. Die andere Frau kniet sich zwischen die geöffneten Oberschenkel. So kann sie die liegende Partnerin mit den Fingern verwöhnen. Durch den veränderten Winkel wird der Sex besonders intensiv erlebt.

Wilder Ritt

Kamasutra für Lesben: wilder Ritt © gesundheit.de
17|19

Bei dieser Sexposition geht es hoch her. Eine Frau legt sich auf den Bauch und hebt den Oberkörper leicht an. Die andere kniet sich über ihr Hinterteil. Die obere Frau kann so die Brüste ihrer Partnerin liebkosen und sich gleichzeitig an ihr reiben. Die untere Frau kann mit einer Hand ihre Partnerin im Analbereich streicheln.

Die Kugel

Kamasutra für Lesben: Kugel © gesundheit.de
18|19

Diese Sexposition ist für beide Partnerinnen sehr intensiv und gleichzeitig sehr intim. Beide Frauen legen sich einander zugedreht auf die Seite, wobei die Füße der einen auf Kopfhöhe der anderen platziert werden. Anschließend wird der Rücken gewölbt und der Kopf gleitet zwischen die Beine der Partnerin. So können sich beide Frauen gegenseitig oral und mit den Fingern stimulieren.

Sanfte Liebkosung

Kamasutra für Lesben: sanfte Liebkosung © gesundheit.de
19|19

Bei dieser Variante der klassischen Missionarsstellung liegt eine Frau auf dem Rücken oder sitzt aufgestützt auf ihren Unterarmen. Dadurch kann der Winkel besser beeinflusst werden. Dann öffnet sie die Beine, ihre Partnerin kniet sich dazwischen und kann so ihr Gegenüber mit den Fingern oder oral verwöhnen.
 

Aktualisiert: 01.09.2021 - Autor: Jasmin Rauch, Medizinredakteurin