Verbrennungen & Verbrühungen – das hilft!

In Deutschland zählen Brandverletzungen zu den häufigsten Unfallfolgen im Kindesalter. Meist trifft es Kinder bis zum 5. Lebensjahr. Und auch hier ist – wie zum Beispiel auch bei Vergiftungen – der Haushalt der gefährlichste Ort: Denn 80 Prozent dieser Unfälle geschehen am "heimischen Herd". Die Gefahren, die hier drohen, werden oft unterschätzt: Wasser zum Beispiel muss nicht 100 Grad heiß sein, um die Haut zu schädigen. Bereits Temperaturen um 50 Grad reichen für eine … mehr

Druckschmerz – was kann das sein?

Hinter einem Druckschmerz kann ein harmloser blauer Fleck stecken – oder eine lebensgefährliche Erkrankung. Es kommt darauf an, in welcher Körperregion der Schmerz auftaucht, ob er plötzlich oder allmählich beginnt und welche Begleiterscheinungen auftreten. Lesen Sie hier, wie ein Druckschmerz in der Brust, im Oberbauch oder im Unterbauch einzuordnen ist. … mehr

Selbsttest: Wie stark ist Ihr Tinnitus?

Manche Tinnitus-Patienten empfinden das Ohrgeräusch als eine starke Belastung, andere fühlen sich hingegen kaum beeinträchtigt. Unser Selbsttest hilft Ihnen, den Schweregrad Ihres Tinnitus zu bestimmen und so eine geeignete Therapie zu finden. … mehr

Moxifloxacin: Wissenswertes rund um das Antibiotikum

Moxifloxacin ist ein Antibiotikum, dessen Anwendungsgebiete vor allem Atemwegsinfekte wie Sinusitis, Bronchitis und Lungenentzündung sind. Lesen Sie hier, was bei der Einnahme zu beachten ist und welche Nebenwirkungen es bei dem Mittel gibt. … mehr