Sexuelle Unzufriedenheit

Mann und Frau liegen unzufrieden im Bett © Getty Images/Westend61

Ein erfülltes Sexualleben ist für viele Paare einer der Grundsteine ihrer glücklichen Beziehung. Sexuelle Unzufriedenheit hingegen kann die Harmonie einer Beziehung trüben, ebenso wie Probleme in der Partnerschaft sich negativ auf das Sexualleben zweier Partner auswirken können. Studien haben ergeben, dass viele Menschen – unabhängig vom Alter – sich eine bessere Liebesbeziehung wünschen. Treten Probleme auf, herrscht meistens Schweigen – was zu noch mehr Unzufriedenheit führt. Fast alle Betroffenen wünschen sich, dass in der Beziehung anders mit den sexuellen Problemen umgegangen wird. Forschungsergebnisse zeigen, dass sexuelle Unzufriedenheit in der eigenen Beziehung der häufigste Grund für Seitensprünge ist.