Lifeline Logo

Hinweis in eigener Sache:

Gesundheit.de ging in die FUNKE Zeitschriften Digital GmbH über.

Die FUNKE-Familie freut sich, Ihnen weiterhin kompetente und vertrauenswürdige Gesundheitsinformationen bereit zu stellen. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit hier in Ihr Profil einloggen und Ihr Nutzerkonto schließen, sofern Sie dies wünschen.

Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Kann ich nur bestätigen :)
CBD ist vielseitig einsetzbar!

  • Beitrag vom 09.10.2019 - 00:35

  • Autor:

    Gelöschter Nutzer

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Hallo,
Habe ziemlich oft mit Kopfschmerzen zu tun, wenn es dann nun mal so weit ist, nehme ich zwei, drei Tropfen. Nach nicht mal Zehn Minuten spürt man eine Besserung, in meinem Fall kann ich das so bestätigen :)
Ich hab das Öl von Vitadol mit 10% ausprobiert.
Das 27% ist für stärkere Beschwerden, wie Chronische Schmerzen.
Wenn ich jemandem damit helfen konnte, freut es mich :)

  • Beitrag vom 07.10.2019 - 01:08

  • Autor:

    Gelöschter Nutzer

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

@Grastig: Da hast du sicher recht. Eine Langzeitstudie wäre da natürlich hilfreich. Vielleicht gibt es ja eh schon eine die durchgeführt ist und ich weiß es nicht? CBD ist ja schon seit sehr langer Zeit bekannt. Nur der Hype hat sich in letzter Zeit entwickelt, auch durch die Zunahme von vielen Shops und dass man es auch in der Apotheke bekommt.
Aber es ist ja auch bei vielen anderen Mitteln die viel problematischer sind doch genauso (oder noch schlimmer). Sie werden schnell auf den Markt gebracht ohne eine Langzeitstudie.

  • Beitrag vom 03.10.2019 - 15:35

  • Autor:

    fernandoalonso

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Ich habe ebenfalls sehr gute Erfahrungen mit CBD-Öl gemacht.
Ich nehme es gegen das Restless Legs Syndrom, also unruhige Beine.

Die Alternative wäre gewesen, Dopamin etc. zu nehmen, was für mich eigentlich nicht in Frage kommt. Bei den meisten Menschen kommt es dann irgendwann zu einer Verschlimmerung, von den Nebenwirkungen mal ganz abgesehen.

Ich benutze ein CBD-Öl aus den Niederlanden, da ich da wohne.
Das Öl hat 4% CBD und sehr wenig (unter 0,05%) THC.
Das bekommt man hier im Reformhaus. Der Hersteller sitzt in Middelburg.

Seit ich das Öl nehme (5 Wochen), kann ich wieder sehr gut schlafen.
Anfangs hatte ich noch unterschwelliges Beinzucken, konnte aber trotzdem wieder einschlafen. Mittlerweile ist das Zucken vollständig verschwunden und ich schlafe jede Nacht wie ein Stein.
Es geht mir wieder richtig gut, nachdem ich mehr als ein halbes Jahr jede Nacht 2-3 Stunden durch die Wohnung gelaufen bin.

  • Beitrag vom 02.10.2019 - 23:02

  • Autor:

    Pinomarino

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Huhu, grüßt euch Leute!

Meine Freundin und ich sind vom CBD sehr überzeugt.

Es hilft mir bei meiner schweren Depression sehr, sogar der Magen meiner psychisch erkrankten Freundin verhält sich erstaunlich ruhig!
Ihr ist ohne den CBD ständig schlecht, sie muss fast von allem "spucken". Die Ärzte sind überfragt, können Ihr nicht helfen. "Ich kann nichts finden, es ist nichts zu diagnostizieren, Ihre Übelkeit scheint nur von Ihrer Psyche zu kommen!" - Zitat der Ärzte.
Mit CBD ist Ihr Magen tatsächlich komplett ruhig.

Auch beim Schlafen hilft es uns, der Kopf ist ruhig und blöde Gedanken verschwinden einfach.

Blüten und Hash werden auch nach Deutschland geliefert! Nur das Öl, welches 0,3% THC besitzt, darf nicht nach Deutschland versendet werden!

Viele liebe Grüße,
Stephan und Anna.

  • Beitrag vom 02.10.2019 - 19:35

  • Autor:

    testerbloginfo

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Ich habe auch schon des öfteren recht gute Erfahrungen mit CBD Öl gemacht. Vor allem wenn ich Probleme hatte einzuschlafen. Ein paar Tropfen davon in Glas Wasser und ich konnte wunderbar die Nacht durchschlafen.
Ich bin vor einiger Zeit durch diesen Artikel hier https://fivebloom.de/blogs/cbd-news/cbd-und-schlafstoerungen dadrauf gekommen

  • Beitrag vom 26.08.2019 - 09:58

  • Autor:

    MarianneT

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Ich habe seit mehreren Jahren Migräne und habe mich deswegen über CBD informiert. Ich habe daraufhin ein CBD Öl von Instahaze bestellt und bin wirklich zufrieden. Die Migräne ist so gut wie kaum spürbar und ich kann besser schlafen. Ich konsumiere 1-2 Tropfen morgens und abends.

  • Beitrag vom 22.07.2019 - 13:45

  • Autor:

    julianboeer

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Ich habe auch schon gute Erfahrungen mit CBD Öl gemacht. Verwende das, wenn ich von der Arbeit sehr oft starke Verspannungen im Nackenbereich habe, da das dann auch öfter in Kopfweh übergeht. Meine Freundin verwendet es, wenn sie während ihrer Periode Krämpfe hat. Sind beide bisher ganz gut damit gefahren und finden es gut, da es etwas natürliches ist und wir beide auf Mittel auf pflanzlicher Basis setzen. Ich habe auch schon davon gehört, dass man CBD nehmen kann, wenn es einem psychisch nicht so gut geht.
Scheinbar also ein richtiges Wundermittelchen!

  • Beitrag vom 17.07.2019 - 21:39

  • Autor:

    greenprotein

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Meine Frau und ich haben beide sehr gute Erfahrungen mit CBD allgemein gemacht! Herausragend hierbei zu erwähnen sind besonders reine CBD-Produkte eines gewissen Anbieters, allgemein auch mit der größten Auswahl.

Gerade auch bei deinen angesprochenen Schlafproblemen wird hier etwas spezifisches angeboten

Wie gesagt, da gibt es wirklich alles - sogar CBD speziell für Tiere...

  • Beitrag vom 13.07.2019 - 21:58

  • Autor:

    Dave

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Hey, also ich gehöre schon länger zu den CBD Konsumenten. Ich habe vor einigen Jahren fast jeden Abend richtiges Canabis geraucht, weil ich derbe Schlafprobleme durch jahrelange Schichtarbeit hatte und mir das lieber war, als irgendwelche Tabletten. Ich habe natürlich germerkt, dass es mich auf Dauer runter zieht und halt auch einfach illegal ist, der Besitzt, sowie das Autofahren an den Tagen nach dem Konsum. Deswegen war ich direkt hellhörig, als das Thema CBD Canabis publik wurde. Angefangen habe ich mit CBD Öl aus Deutschland, welches ganz gut gewirkt hat, aber durch die Konsumart kein richtiger Ersatz war. In Deutschland sind CBD Blüten, also reines Canabis von der Pfalnze zwar verboten, aber in der Schweiz kann man die ohne Probleme kaufen, sogar mit einen geringen THC Anteil. Seither ist mein Schalf gesichert und ich bin morgens nicht mehr so fertig und der minimale THC Gehalt ist bei einer Verkehrkontrolle nicht einmal nachweisbar. Rauschzustände verursacht es natürlich auch nicht, aber es fährt gut runter und entspannt.

  • Beitrag vom 11.07.2019 - 09:54

  • Autor:

    Kalle22

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Cbd Öl hat mir wirklich geholfen. 
Ich habe an Rückenschmerzen gelitten..nichts half.. ständige Muskelentzündungen....Schlecht geschlafen.... 
Dann hab ich was tolles gefunden. 
CBD Hanföl (15%) mit Kurkumin und Piperin. 

  • Beitrag vom 29.06.2019 - 14:59

  • Autor:

    jorginho75

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Hi, hab hier schonmal gepost, aber inzwischen hab ich den perfekten shop will nur tipp geben, auch die sorten sind einfach gut cbdler.shop ich selbst besorg mir ww und es hilft. hoff ich helfe euch

  • Beitrag vom 17.06.2019 - 20:58

  • Autor:

    fary

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Das Problem ist, dass bei vielen Produkten der Art die Langzeitfolgen eben npch nicht genau feststehen, insofern ist es schon möglich, dass hier einige Beschwerden gelindert werden aber die Auswirkungen/Nebenwirkungen müssten jeweils noch genauer untersucht werden und das ist halt dann leider oftmals noch der Haken.

  • Beitrag vom 03.05.2019 - 14:38

  • Autor:

    Grastig

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Hallo,
das sind mal gute Informationen, da werd ich mich auch mal umsehen.

  • Beitrag vom 02.05.2019 - 10:56

  • Autor:

    inga17

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Ich habe schon einige CBD Öle probiert und bin schlussendlich bei einem Bio Suisse CBD Öl von Vapor Spirit angelangt, welches für mich die beste Preisleistung hat, weil ich weniger nehmen muss und es für mich am bekömmlichsten ist, bzw. zu meinem Problem am besten wirkt ohne Nebenwirkungen und mir wirklich eine Lebensqualität gibt, die ich von einem CBD Öl erwarte.

  • Beitrag vom 30.04.2019 - 15:01

  • Autor:

    valami

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Hey also das normale CBD in der Apo ist auch ohne THC. Mit THC heißt das ganze Dronabiol. Das ist wie du schon gesagt hast etwas teuerer und auch schwieriger zu bekommen da du es von einem Arzt verschriben bekommen musst. Cbd ist frei verkäuflich. Mittlerweile gibt es bereits einige CBD Shop, manche teurer manche billiger. DIe Qualität ist meines Erachtens aber immer die selbe auch der thc wert ist immer unter 3%. DU könntest dich auch ein bisschen bei Internetapotheken umsehen. Bin mir zwar nicht ganz sicher ob man es dort bekommt, probieren kannst du es jedoch mal!

  • Beitrag vom 09.03.2019 - 17:10

  • Autor:

    Norbivglm

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Habe meiner Tochter CBD Öl dagegen geholt und es wirkt wirklich gut. Hab ihr das von CBD Vital im Internet bestellt, habe mich vorher beraten lassen. Kann dieses nur empfehlen, mit anderen Shops hab ich bisher noch keine Erfahurngen gemacht.

  • Beitrag vom 11.02.2019 - 16:38

  • Autor:

    EvaS45

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Welche Empfindungen hatten sie unter CBD Cannabis?

  • Beitrag vom 16.11.2018 - 17:53

  • Autor:

    Glaccief

Re: Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Hi,ich habe mir cannabidiol vor Jahren schon aus dem Internet gekauft.Bei mir hilft's echt gut.seit ich 7 bin hab ich ads und inzwischen hab ich Blüten aus der Apotheke.Habe mein CBD immer bei Hanf im Glück München geholt.Der hat inzwischen eine Seite .Der Besitzer ist Ralf Hammer typ.frag bei ihm alles wast wissen musst der kennt sich aus

Ich hoffe das ich helfen konnt

  • Beitrag vom 15.11.2018 - 18:49

  • Autor:

    tomtim

Wer hat Erfahrung mit CBD Cannabis?

Hi mein name Fary,
Habe einiges gelesen das Cannabis auf Rezept helfen kann bei sehr vielen problemen.
Leider kostet ein g Cannabis in de Apotheke 20 euro.
Jetzt hab ich im Internet Cannabis mit CBD ohne thc gesehen, zu meiner eigentlichn frage, Wenn ich mir so blüten besorge, legal! Helfen die eigentlich gleich denn ist ohne thc.Habe viele gelsesen alle schreiben tut super helfen aber bessr selber fragen.
Des ist billiger um hälfte wie aus Apothee darum.Habe ADS.

dankeschon

  • Beitrag vom 07.11.2018 - 21:35

  • Autor:

    fary