Erdrauch – Wirkung

Erdrauchkraut hat an den Gallengängen, der Gallenblase und dem Verdauungstrakt krampflösende Eigenschaften und steigert auch die Gallenproduktion. Außerdem wurden antibakterielle und das Zentrale Nervensystem hemmende Effekte beobachtet. Fumarsäure hemmt ferner bei Schuppenflechte und Ekzemen die überschießende Reaktion des Immunsystems und lindert so die Symptomatik.

Erdrauch: Wechsel- und Nebenwirkungen

Derzeit sind keine Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen Mitteln bekannt.

Autor: Dr. med. Carmen Monasterio, Fachärztin für Innere Medizin

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Heilpflanzen-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte wählen Sie eine Kategorie: