Knoblauch – Dosierung

Knoblauch wird in verschiedenster Weise in Form von Filmtabletten, Dragees oder Kapseln angeboten. Knoblauchpulver und das ätherische Öl aus Knoblauch sind in Tinkturen und Sirup enthalten. Am besten wird Knoblauch jedoch frisch eingenommen.

Die richtige Dosis Knoblauch

Sofern nicht anders verordnet, sollten täglich etwa 4 g der frischen Knoblauchzwiebel in entsprechender Form eingenommen werden.

Knoblauch: 4 besondere Hinweise

  • Die Zubereitung als Tee entfällt, da Knoblauch in der Regel nicht in Form von Tee eingenommen wird.
  • Es sind derzeit keine Gegenanzeigen bekannt.
  • Bei praktisch allen Knoblauchpräparaten kommt es zu den charakteristischen Veränderungen des Geruchs der Haut ("Ausdünsten") sowie der Atemluft.
  • Knoblauch sollte trocken und vor Licht geschützt aufbewahrt werden.

Autor: Dr. med. Carmen Monasterio, Fachärztin für Innere Medizin

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Heilpflanzen-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte wählen Sie eine Kategorie: