Test: Bin ich ein Narzisst?

© iStock.com/martin-dm

Narzissten gelten als selbstverliebt, egoistisch und wenig empathisch. Und tatsächlich ist eine narzisstische Persönlichkeitsstörung häufig mit diesen Charaktereigenschaften verbunden. Oft geht Narzissmus aber auch mit tiefgreifenden Versagensängsten und dadurch bedingtem emotionalem Stress einher. Gerade in engen Beziehungen mit anderen Menschen haben Narzissten deshalb oft Probleme. Auch können Folgeerkrankungen, wie Depressionen oder Angststörungen, durch eine narzisstische Persönlichkeitsstörung ausgelöst werden.

Viele Menschen fragen sich, wie man einen Narzissten erkennen kann oder haben Angst, selbst ein Narzisst zu sein. Unser Narzissmus-Test wurde nach der modifizierten deutschen Version des Narcissistic Personality Inventory (NIP-d) erstellt und bietet erste Anhaltspunkte, ob bei Ihnen Anzeichen für Narzissmus vorliegen. Bitte geben Sie dazu für die folgenden 17 Aussagen an, wie sehr diese auf Sie zutreffen. Überlegen Sie nicht lange, sondern wählen Sie möglichst spontan die Antwort, zu der Sie am meisten tendieren.

Bitte beachten Sie jedoch, dass der Test keine fachliche Diagnose ersetzen kann. Sollten Sie eine psychische Störung bei sich vermuten, wenden Sie sich daher bitte unverzüglich an Ihren Hausarzt, an einen Facharzt oder an einen Psychotherapeuten. Nur Fachleute können eine genaue Diagnose stellen und Sie dahingehend weiter beraten.

Test starten

Aktualisiert: 28.08.2020 - Autor: Jasmin Rauch, Medizinredakteurin