Gesundheitsminister Lauterbach positiv auf Coronavirus getestet

SPD-Politiker hat laut Ministerium "nur leichte Symptome"

Gesundheitsminister Lauterbach

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Lauterbach sei am Donnerstagabend positiv auf das Coronavirus getestet worden, teilte das Gesundheitsministerium in der Nacht auf Freitag mit. "Dem Minister geht es gut, er hat nur leichte Symptome. Er nimmt seine Amtsgeschäfte vorübergehend aus der häuslichen Isolation war."

Der 59-Jährige sei vierfach geimpft, erklärte das Ministerium weiter. "Dies zeigt, dass bei der hochansteckenden Omikronvariante eine Infektion selbst bei äußerster Vorsicht nicht vollständig auszuschließen ist. Der Minister appelliert daher erneut an alle, sich umsichtig zu verhalten und auf einen ausreichenden Impfschutz zu achten, damit Infektionen und schwere Verläufe soweit wie möglich verhindert werden können."

Veröffentlicht: 05.08.2022 – Quelle: Agence-France-Presse