Düfte

Frau trägt Duft aus Parfumflasche auf © Karolina Grabowska / Kaboompics

Liebe geht nicht nur durch den Magen, sondern vor allem auch durch die Nase. Kennen Sie das, dass Sie manchmal jemanden sprichwörtlich einfach nicht riechen können? Düfte, die wir mit der Nase einatmen, gehen durch unseren Körper und sprechen unsere Sinne an. Oder eben auch nicht. Gerüche, die wir als unangenehm empfinden, können sogar möglicherweise Ekel und Kopfweh auslösen. Damit wir uns selbst gut riechen können, ist die Körperpflege ausschlaggebend. Für weitere gute Duftströme kann dann ein Parfum benutzt werden. Welches Parfum passt zu mir? Warum riecht ein Parfum auf meiner Haut anders als auf einem Duftstreifen? Gerüche können aber auch Emotionen auslösen. Sie riechen gerade an einem Strauß Rosen und verbinden das direkt mit einem bestimmten Erlebnis? Düfte werden von uns im Gehirn gespeichert. Bemerkenswerte Informationen zu Düfte, Rosen & Parfum.