Lifeline Logo

Makuladegeneration (AMD)

Die Makula wird auch als „Gelber Fleck“ bezeichnet und stellt den Punkt des schärfsten Sehens dar. Wird dieses Gewebe in seiner Funktion eingeschränkt, spricht man von einer Makuladegeneration. Ursache hierfür können verschiedene Krankheiten sein; häufig spielen eine gewisse genetische Disposition, hoher Blutdruck und Arteriosklerose eine Rolle – auch Raucher sind besonders gefährdet. Meistens sind Menschen über 65 Jahren betroffen. Eine Makuladegeneration äußert sich zu Beginn durch das Verschwimmen einzelner Buchstaben beim Lesen, auch ein verschwommener Punkt in der Mitte des Sehfelds ist typisch. Einen gewissen Schutz vor einer Makuladegeneration bietet eine Sonnenbrille.