Lifeline Logo

Multiple Sklerose

Die Multiple Sklerose, kurz MS genannt, ist eine entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems, deren Ursachen bis heute nicht bekannt sind. Was auch immer der Auslöser sein mag – die Folgen sind schwerwiegend: Die Zellen des Immunsystems greifen irrtümlicherweise körpereigenes Gewebe an, schädigen und zerstören es; man spricht in diesem Zusammenhang von einer Autoimmunerkrankung. Erfahren Sie alles Wissenswerte in den Artikeln über MS - von den Symptomen über die Diagnose bis zur Therapie von Multipler Sklerose.