Stress

Stress kennt jeder Mensch, denn Stress ist eine natürliche Reaktion des Körpers auf  besondere Ereignisse und Herausforderungen. Stress ist auch nicht immer schädlich für den Organismus: Stress kann auch leistungsfördernd sein. Man unterscheidet zwischen positivem und negativem Stress. Wie wir Stress wahrnehmen ist abhängig von unserer Erziehung, den Erbanlagen und dem gesundheitlichen Befinden - dabei hat jeder ein individuelles Empfinden. Phasen der Anspannung und Entspannung sind normal. Damit Stress aber nicht zur Dauerbelastung wird, muss man die auslösenden Faktoren minimieren, möglichst viele Ruhephasen einlegen und einen sportlichen Ausgleich finden.  Denn sonst führt der Stress zu körperlichen und psychischen Beschwerden. Viele gesundheitliche Probleme, die uns einen Arzt aufsuchen lassen, werden tatsächlich durch Stress verursacht.