Nur von „Innocent”- Smoothies ernähren?

Re: Nur von „Innocent”- Smoothies ernähren?

Also gesund sind diese Smoothies (Vitamine hin oder her) in solchen Mengen sicher nicht, denn Fruchtzucker ist genauso Zucker. Man würde ja auch nicht auf einen Schlag soviel Obst auf einmal essen, aber in pürierter Form geht das schnell und man hat totzdem nicht das Gefühl, wirklich etwas sättigendes gegessen zu haben. Lieber selber einen Smoothie zubereiten (zb auch mit Haferflocken oder Joghurt, zb als mahlzeitersatz und vor allem Beeren etc mit wenig Fruchtzucker dazu). Als Getränk sollten Smoothies eher in Maßen konsumiert werden.

  • Beitrag vom 11.02.2019 - 14:57

  • Autor:

    EvaS45

Re: Nur von „Innocent”- Smoothies ernähren?

Hallo Sophie,
ich denke, du fährst besser, wenn du dir selber Smoothies mischst. Der Salatanteil muss 70% betragen, für den Rest kannst du Obst nehmen (Fruchtzucker). Wenn du Bananen nimmst, kannst du eine bessere Sättigung erreichen. Außerdem kannst du noch Leinsamen, Nüsse, Mandeln, Chiasamen, Erdmandelflocken ... mitmixen, dann wirst du noch mehr satt.
Würzen kannst du mit Cranberries, Zimt, Kurkuma, Ingwer. Alles auf Wasserbasis. 1TL Brennesselpulver entwässert noch den Körper.
Ich mache das immer so, dass ich morgens einen Mixer voll püriere und dann über den Tag verteilt, aber v.a. vor den Mahlzeiten trinke. Das füllt den Magen und man isst automatisch nicht so viel. So kann man immer mal wieder ein paar Pfunde verlieren und sich trotzdem sehr lecker und gesund ernähren.
Die fertigen Smoothies haben meistens wirklich viel Zucker und haben einen hohen Anteil an Obst, was gerade zum Abnehmen nicht so gut ist.

  • Beitrag vom 08.02.2019 - 23:12

  • Autor:

    Pinomarino

Nur von „Innocent”- Smoothies ernähren?

Hallo zusammen :-) ich versuche momentan, ein paar Pfunde loszuwerden und bin im Supermarkt auf die fertigen Smoothies von “Innocent” gestoßen. Wenn man sich die Nährwerte anschaut, fällt auf, dass diese Dinger wahrliche Vitaminbomben sind. 100 ml haben ca. 60 Kalorien, die Smoothies gibt es auch als 750ml Flaschen. An sich wenig Kalorien, wenn man sich pro Tag auf diese eine Flasche beschränkt und seinen restlichen Kalorienbedarf mit normalen Lebensmitteln ausfüllt. Nur habe ich vor kurzem gelesen, man soll maximal 50g Zucker pro Tag zu sich nehmen. Auch wenn diese Smoothies an sich voller Vitamine sind, steckt natürlich auch viel Zucker drin. Mit einer 750 ml Flasche plus sonstigem anderen Essen, wäre ich natürlich schnell über der empfohlenen Menge. Aber ist nicht letztendlich ein Kaloriendefizit wichtig, egal, in welcher Form die Kalorien zugeführt werden? Wäre der übermäßige Zuckerkonsum in diesem Fall schlimm?

Liebe Grüße

  • Beitrag vom 08.02.2019 - 18:50

  • Autor:

    Sophhhieje