Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

Was ist das Ungesunde an den McDonalds essen?

Re: Was ist das Ungesunde an den McDonalds essen?

Als Alternative kannst du dir ja die Burger selber machen. Wenn du etwas Zeit investierst, machst du gleich eine größere Menge und frierst sie ein. Wenn du dann noch in der glücklichen Lage bist, etwa Salat, Zwiebeln und Tomaten selber zu ziehen, merkst du auch geschmacklich schon mal einen großen Unterschied. Aber als dauerhafte Ernährung ist das natürlich nichts. Ausgewogenheit sollte meiner Meinung nach einen Speiseplan bestimmen.

  • Beitrag vom 21.04.2018 - 11:45

  • Autor:

    KlausK

Re: Was ist das Ungesunde an den McDonalds essen?

Fastfood verkürzt die Lebensdauer. Bei McDonalds ist eigentlich fast alles ungesund. Zu viel Fett und zu viel Salz https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/fastfood-verkuerzt-lebensdauer-102.html

  • Beitrag vom 19.04.2018 - 21:31

  • Autor:

    AhlersSvea

Re: Was ist das Ungesunde an den McDonalds essen?

Ungesund ist daran nicht viel, es macht eher die Menge. Wenn man das Essen ein-, zweimal im Monat haben will soll man das auch machen. Ungesund macht es die Menge.
Man sollte halt wissen, dass es sich dabei nur um eine Ausnahme handelt, so sollte nicht dauerhaft die Ernährung aussehen.
Salz, Fett und Zucker sind ja per se nicht ungesund, es macht eben die Menge. Wenn du einen Salat zu deinem Burger isst und ein Soda dazu nimmst schaut die Sache gar nicht mehr so schlimm aus. Es muss eben klar sein, dass dein Essen nicht immer so aussehen darf.

  • Beitrag vom 18.04.2018 - 14:28

  • Autor:

    EmilyB

Re: Was ist das Ungesunde an den McDonalds essen?

Also mal abgesehem von den sachen die du erwähnt hast, sind dort auch transfette drin, die richtig schädlich sind. Aber du weist eigentlich selbst das es nicht gut für dich ist. Wie du schon sagst, satt wirst du auch nicht

Ich mein wenn es dur schmeckt, dann kannst du das schon essen. Wie oft? Ich würde sagen 1 mal im monat, wenn überhaupt. Hast du schon mal versucht, dir eine alternative zz suchen? Je nachdem in was für eiker stadt du wohnst, gibt es super viele ausweichmöglichkeiten. Such dir einen burgerladen, indem sie ihre burger selbst machen. Wo das fleisch nicht hundertmal in chemie gewaschen wird. Oder du versuchst es einfach mal selbst zu machen. Geht super schnell und is hundert mal gesünder als mc.

Ich hab zum thema gesunde ernährung schon einige videos auf dem Kanal "soapinis world" hochgeladen. Falls es dich interessiert kannst du gern mal vorbeischauen. Ich würd mich freuen.

  • Beitrag vom 24.03.2018 - 10:49

  • Autor:

    Soapini

Was ist das Ungesunde an den McDonalds essen?

Ich habs heute wieder getan.
Bin nicht mal satt geworden, von fast 8 Euro.
Also Hamburger Royal TS und Pommes Mayo mit Fanta 0.5.

Was würdet Ihr sagen ist an diesen Essen ungesund?
Ich würde sagen, das viel Salz und die Farbstoffe und das es fritiert ist?
Wieviel mal im Monat ist es vetretbar dort zu essen?

  • Beitrag vom 21.02.2018 - 21:33

  • Autor:

    DerMampf