Lifeline Logo

Hinweis in eigener Sache:

Gesundheit.de ging in die FUNKE Zeitschriften Digital GmbH über.

Die FUNKE-Familie freut sich, Ihnen weiterhin kompetente und vertrauenswürdige Gesundheitsinformationen bereit zu stellen. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit hier in Ihr Profil einloggen und Ihr Nutzerkonto schließen, sofern Sie dies wünschen.

Rudergerät

Re: Rudergerät

Hallo,
früher habe ich 5-6 mal die Woche auf dem Wasser trainiert (das richtige Rudern). Im Winter wurde in der "Folterkammer" trainiert, unserem Fitnessraum. Da standen auch mehrere Concept 2- Rudergeräte. Von der Verarbeitung her betrachtet gibt es gegen diese nichts zu sagen. Sehr solide und funktionieren einwandfrei. Aber dieser hat einen ganz eindeutigen Nachteil: dieses Gerät macht einen "Höllenlärm". Außerdem ist dieser nicht gerade eine Schönheit. Die meisten verfügen ja nicht über einen Sportkeller und müssen das Gerät in der Wohnung unterbringen.

Ich habe mir daher anfangs einen Waterrower gemietet. DIe Miete wird auf den späteren Kaufpreis angerechnet. Oder Du kaufst Dir bei der Deutschen Firma ein gebrachtes Gerät - oder irgendwo im Internet. Waterrower hat auch einen super Kundendienst. Ich hatte einmal eine Beanstandung. Die Versandkosten zahlte der Hersteller und es ging auch recht flott. Der Waterrower "plätschert" angenehm, so das Du dabei noch mit anderen kommunizieren könntest oder Radio hören, fernsehen, etc. Mein Gerät steht einfach hinter der Zimmertüre, muss sich aber aufgrund seinen Holzdisegns nicht verstekcne. Außerdem kannst Du diesen auch schnell wieder auseinander bauen, falls Du diesen woanders hinbringen möchtest o.ä.

Fazit:

als ehemaliger Leistungsruderer tendiere ich eindeutig zum Waterrower. Er ist:
* leise
* formschön, ein Hingucker
* einwandfrei in der Technik
* sein Geld wert (leider bekomme ich nichts für meine Lobhudelei)

Wer noch Fragen hat, kann mich gerne persönlich anschreiben.

  • Beitrag vom 12.12.2018 - 14:21

  • Autor:

    Bocuse

Re: Rudergerät

Schauen Sie sich diesen hegenshop.de an.

  • Beitrag vom 12.12.2018 - 13:16

  • Autor:

    Wiolett123

Re: Rudergerät

Guten Tag,
das Concept 2 ist definitiv das beste Rudergerät derzeit. Ich habe mich bei Fitzuhause.net informiert, die haben das Cocept 2 ausführlich getestet. Und die experten sind auch begeistert.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

  • Beitrag vom 11.02.2018 - 20:47

  • Autor:

    mrdm399

Re: Rudergerät

wozu ein Rudergerät kaufen, wenn man im Fitnessstudio für das gleiche Geld mehrere Geräte zur Auswahl hat

  • Beitrag vom 18.08.2017 - 14:36

  • Autor:

    Legov

Re: Rudergerät

Ein einfaches Rudergerät währe eigentlich nichts für mich. Ich finde immer noch am besten ein Gerät wo man so ziemlich alles trainieren kann. So habe ich von dieser Seite fitness-station.net eines geholt und ich bin voll zufrieden damit ;) Kann ich nur weiterempfehlen!

LG

  • Beitrag vom 18.08.2017 - 04:00

  • Autor:

    MarkoEiffel

Re: Rudergerät

Ich habe das concept 2 zuhause, und kann es nur weiterempfehlen

  • Beitrag vom 02.11.2016 - 15:15

  • Autor:

    Festus

Rudergerät

Hallo zusammen,
habe mich schlau gemacht, wie man mit wenig Sport trotzdem fit werden kann. Deshalb habe ich im Internet einige Informationen gesammelt und bin dann auf ein interessantes Fitnessgerät gestoßen.
Ein Rudergerät soll es nun sein.
Zum einem werden viele Muskeln auf einmal trainiert und zum anderen wird die Ausdauer verbessert.
Doch nun die entscheidende Frage. Welches Rudergerät soll ich mir zulegen?
Ich habe mir unzählige Tests durchgelesen und habe dann die Seite http://www.rudergeraete-check.com entdeckt, auf der wirklich viele Geräte getestet wurden, fast schon zu viele. Zu den guten Geräten zählen laut diesem Test die Geräte von Concept2 und WaterRower. Auch bei Amazon haben die Geräte dieser Marken hauptsächlich gute Bewertungen.
Allerdings haben diese auch ihren Preis, weshalb ich beim Kauf auf Nummer sicher gehen will. Hat jemand von euch so ein Rudergerät zu Hause oder kann jemand ein bestimmtes Gerät empfehlen?
Es stimmt: Wer die Wahl hat hat die Qual

  • Beitrag vom 01.09.2016 - 16:39

  • Autor:

    Sportfan